LETZTES UPDATE: 19.05.2016; 01:55
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

die Situation am Burgtheater (30/M)

Übersicht

Schlagworte

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage der Abgeordneten Elisabeth Hakel (SPÖ) an den Bundesminister für Kunst und Kultur, Verfassung und öffentlichen Dienst Dr. Josef Ostermayer betreffend die Situation am Burgtheater

Herr Bundesminister, Sie haben bereits mehrere Schritte zur lückenlosen Aufklärung der Causa Burgtheater gesetzt, wodurch sich die Situation am Burgtheater beruhigt hat. Welche weiteren Schritte sind für das Burgtheater geplant, um sicherzustellen, dass zukünftig wieder die Kunst im Mittelpunkt steht?


Eingebracht von: Elisabeth Hakel

Eingebracht an: Dr. Josef Ostermayer Regierungsmitglied Büro des Bundesministers für Kunst und Kultur, Verfassung und öffentlichen Dienst

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
04.07.2014 Einbringung im Nationalrat (Frist: 01.08.2014)  
04.07.2014 Übermittlung an Büro des Bundesministers für Kunst und Kultur, Verfassung und öffentlichen Dienst  
04.07.2014 36. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von der Abgeordneten Elisabeth Hakel gestellt S. 21-22
09.07.2014 36. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesminister Dr. Josef Ostermayer S. 21-22
09.07.2014 36. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Dipl.-Kffr. (FH) Elisabeth Pfurtscheller gestellt S. 22