LETZTES UPDATE: 09.03.2017; 11:14
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Stärken und Schwächen der Neuen Mittelschule (52/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage der Abgeordneten Brigitte Jank (ÖVP) an die Bundesministerin für Bildung und Frauen Gabriele Heinisch-Hosek betreffend Stärken und Schwächen der Neuen Mittelschule

Wie ist der Auftrag an das Forscherkonsortium zur Evaluierung der Neuen Mittelschule etwa hinsichtlich Vergleichszeitraum und Vergleichsdaten erteilt, um aussagekräftige Erkenntnisse über die Stärken und Schwächen der Neuen Mittelschule - insbesondere hinsichtlich Häufigkeit und Wirkung der sieben pädagogischen Fördermaßnahmen - zu erzielen?


Eingebracht von: Brigitte Jank

Eingebracht an: Gabriele Heinisch-Hosek Regierungsmitglied Bundesministerium für Bildung und Frauen

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
20.10.2014 Einbringung im Nationalrat (Frist: 17.11.2014)  
20.10.2014 Übermittlung an das Bundesministerium für Bildung und Frauen  
23.10.2014 46. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von der Abgeordneten Brigitte Jank gestellt S. 22-23
23.10.2014 46. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek S. 22-23

Schlagwörter