LETZTES UPDATE: 10.03.2017; 17:55
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

den Vorteil einer nicht bundeseinheitlichen Regelung zur Benützung von Busspuren (133/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Christoph Hagen (STRONACH) an den Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie Alois Stöger, diplômé betreffend den Vorteil einer nicht bundeseinheitlichen Regelung zur Benützung von Busspuren

Worin sehen sie den Vorteil einer nicht bundeseinheitlichen Regelung zur Benützung von Busspuren?


Eingebracht von: Christoph Hagen

Eingebracht an: Alois Stöger, diplômé Regierungsmitglied Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
02.07.2015 Einbringung im Nationalrat (Frist: 30.07.2015)  
02.07.2015 Übermittlung an das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie  
08.07.2015 85. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Christoph Hagen gestellt S. 33-34
08.07.2015 85. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesminister Alois Stöger, diplômé S. 33-34

Schlagwörter