LETZTES UPDATE: 11.06.2016; 01:02
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Einführung einer flächendeckenden Maut für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen auf allen Straßen in Österreich (135/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Andreas Ottenschläger (ÖVP) an den Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie Alois Stöger, diplômé betreffend Einführung einer flächendeckenden Maut für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen auf allen Straßen in Österreich

Wie beurteilen Sie Überlegungen einiger Bundesländer, den ländlichen Raum, die Österreichische Wirtschaft - von Transportwirtschaft bis zum kleinen Einzelunternehmer - und damit die Konsumentinnen und Konsumenten mit weiteren Kosten zu belasten, indem eine flächendeckende Maut für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen auf allen Straßen in Österreich eingeführt wird?


Eingebracht von: Andreas Ottenschläger

Eingebracht an: Alois Stöger, diplômé Regierungsmitglied Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
03.07.2015 Einbringung im Nationalrat (Frist: 31.07.2015)  
03.07.2015 Übermittlung an das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie  
08.07.2015 85. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Andreas Ottenschläger gestellt S. 28-29
08.07.2015 85. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesminister Alois Stöger, diplômé S. 28-29
08.07.2015 85. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Carmen Schimanek gestellt S. 29-30