LETZTES UPDATE: 09.03.2017; 11:15
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Strategiewechsel bei der ASFINAG zugunsten leistbarer öffentlicher Verkehrsmittel (149/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Georg Willi (Grüne) an den Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie Alois Stöger, diplômé betreffend Strategiewechsel bei der ASFINAG zugunsten leistbarer öffentlicher Verkehrsmittel

Sie lassen die ASFINAG nach wie vor unrentable Unsinnsprojekte wie den Linzer Westring A26, die Nordautobahn A5 oder die S7 vorantreiben, teilweise sogar als Schwarzbauten. Wann werden Sie für einen Strategiewechsel sorgen, der Mittel für mehr und leistbare Öffis und für die Rückzahlung der Milliarden-Straßenbauschulden freimacht?


Eingebracht von: Georg Willi

Eingebracht an: Alois Stöger, diplômé Regierungsmitglied Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
03.07.2015 Einbringung im Nationalrat (Frist: 31.07.2015)  
03.07.2015 Übermittlung an das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie  
08.07.2015 85. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Georg Willi gestellt S. 31-32
08.07.2015 85. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesminister Alois Stöger, diplômé S. 31-32
08.07.2015 85. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dietmar Keck gestellt S. 32
08.07.2015 85. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Johann Singer gestellt S. 32

Schlagwörter