LETZTES UPDATE: 22.07.2016; 01:47
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Umsetzung der "konkreten Utopien" in heimischen Universitäten und Hochschulen (165/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Andreas F. Karlsböck (FPÖ) an den Bundesminister für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Dr. Reinhold Mitterlehner betreffend Umsetzung der "konkreten Utopien" in heimischen Universitäten und Hochschulen

Wann werden die im "Weißbuch" des Österreichischen Wissenschaftsrats, der das Beratungsorgan des Wissenschaftsministeriums ist, angesprochenen "konkreten Utopien" umgesetzt, damit die heimischen Universitäten und Hochschulen endlich den Platz einnehmen, den sie im internationalen Vergleich erreichen könnten?


Eingebracht von: Dr. Andreas F. Karlsböck

Eingebracht an: Dr. Reinhold Mitterlehner Regierungsmitglied Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
09.11.2015 Einbringung im Nationalrat (Frist: 07.12.2015)  
09.11.2015 Übermittlung an das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft  
12.11.2015 102. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Dr. Andreas F. Karlsböck gestellt S. 23-24
12.11.2015 102. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner S. 23-24
27.11.2015 Zusatzfrage des Abgeordneten Dr. Reinhold Mitterlehner schriftlich beantwortet