LETZTES UPDATE: 08.06.2017; 02:24

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Walter Rosenkranz (FPÖ) an die Bundesministerin für Bildung Dr. Sonja Hammerschmid betreffend Auswirkungen der Parllalleführung von "allgemeinbildenden Pflichtschulen" als Bundesschulen und Neuen Mittelschulen auf die AHS-Unterstufe

Bedeuten die geplanten "allgemeinbildenden Pflichtschulen" als Bundesschulen, die parallel zur NMS geführt werden sollen, das Aus der AHS-Unterstufe?


Eingebracht von: Dr. Walter Rosenkranz

Eingebracht an: Dr. Sonja Hammerschmid Regierungsmitglied Bundesministerium für Bildung

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
27.01.2017 Einbringung im Nationalrat (Frist: 24.02.2017)  
27.01.2017 Übermittlung an das Bundesministerium für Bildung  
01.02.2017 162. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Dr. Walter Rosenkranz gestellt S. 18-19
01.02.2017 162. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesministerin Dr. Sonja Hammerschmid S. 18-19
01.02.2017 162. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Gabriel Obernosterer gestellt S. 19

Schlagwörter