LETZTES UPDATE: 12.06.2018; 02:44
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Umgang mit dem Vorschlag der EU-Kommission für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über Verbandsklagen zum Schutz der Kollektivinteressen der Verbraucher und zur Aufhebung der Richtlinie 2009/22/EG (252/A(E))

Übersicht

Status: Zugewiesen an: Ausschuss für Konsumentenschutz, Beratungen noch nicht aufgenommen

Selbständiger Entschließungsantrag

Antrag der Abgeordneten Dr. Peter Kolba, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Umgang mit dem Vorschlag der EU-Kommission für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über Verbandsklagen zum Schutz der Kollektivinteressen der Verbraucher und zur Aufhebung der Richtlinie 2009/22/EG


Eingebracht von: Dr. Peter Kolba

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
16.05.2018 Einbringung im Nationalrat  
16.05.2018 Übermittlung der Antragsliste an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres und das Bundesministerium für Finanzen  
16.05.2018 Übermittlung an das Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz  
16.05.2018 Vorgesehen für den Ausschuss für Konsumentenschutz  
16.05.2018 23. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
16.05.2018 24. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz  
Schließen