Suche

Übersicht

Schriftliche Anfrage

Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend betreffend die sexistische Werbung der Freiheitlichen Partei Linz


Eingebracht von: Sabine Schatz

Eingebracht an: Mag. Dr. Juliane Bogner-Strauß Regierungsmitglied Büro der Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
05.07.2018 Einlangen im Nationalrat (Frist: 05.09.2018)  
05.07.2018 Übermittlung an Büro der Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend  
05.09.2018 Schriftliche Beantwortung (1274/AB)  
07.09.2018 38. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 63

Schlagwörter