Suche
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Absage des Rates für Beschäftigung, Sozialpolitik, Gesundheit und Verbraucherschutz (2002/J)

Übersicht

Schriftliche Anfrage

Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend "Absage des Rates für Beschäftigung, Sozialpolitik, Gesundheit und Verbraucherschutz"


Eingebracht von: Mag. Bruno Rossmann

Eingebracht an: Sebastian Kurz Regierungsmitglied Bundeskanzleramt

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
15.10.2018 Einlangen im Nationalrat (Frist: 15.12.2018)  
15.10.2018 Übermittlung an das Bundeskanzleramt  
18.10.2018 41. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 28
14.12.2018 Schriftliche Beantwortung (2016/AB)  

Schlagwörter