Suche

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Josef Schellhorn (NEOS) an die Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus Elisabeth Köstinger betreffend Plan T - Masterplan für Tourismus

Ein Masterplan, der diesem Namen auch gerecht werden soll, setzt Probleme und Maßnahmen zeitlich und verbindlich miteinander in Beziehung. Im von Ihnen veröffentlichten "Plan T - Masterplan für Tourismus" findet man jedoch nichts dergleichen: keine Zeitpläne oder Meilensteine, die den Weg in die Zukunft sinnvoll gliedern. Auch nach Verantwortlichkeiten sowie Verbindlichkeiten sucht man vergeblich. Wie soll ein Masterplan Tourismus aus Ihrer Sicht funktionieren, wenn es im entsprechenden Papier keine messbaren Ziele gibt?


Eingebracht von: Josef Schellhorn

Eingebracht an: Elisabeth Köstinger Regierungsmitglied Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
18.04.2019 Einbringung im Nationalrat (Frist: 16.05.2019)  
18.04.2019 Übermittlung an das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus  
25.04.2019 72. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage  
25.04.2019 72. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Gabriel Obernosterer gestellt  

Schlagwörter