Suche

Übersicht

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend Bundesgesetz, mit dem das Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz geändert wird

Kurzinformation

Ziel

  • Begünstigung von Innovationen und Stärkung des Standortes Österreich

Inhalt

  • Einrichten einer Regulatory Sandbox bei der Finanzmarktaufsicht (FMA)

Hauptgesichtspunkte des Entwurfs

Durch dieses Bundesgesetz soll eine Regulatory Sandbox bei der FMA eingerichtet werden. Die Sandbox ist ein Aufsichtskonzept, das den Test innovativer Geschäftsmodelle im Einklang mit den aufsichtsrechtlichen Anforderungen ermöglichen soll. Dadurch sollen Innovationen begünstigt und der Standort Österreich gestärkt werden. Die Sandbox steht Unternehmen zur Erprobung von Geschäftsmodellen offen, die Finanzdienstleistungen im Zusammenhang mit den im Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz (FMABG) angeführten Bundesgesetzen erbringen. Die Sandbox soll auch der Aufsicht dienen, die besseren Einblick in laufende technologische Entwicklungen erhalten soll.

Redaktion: oesterreich.gv.at
Stand: 25.04.2019


Einbringendes Ressort: BMF (Bundesministerium für Finanzen)

Datum Stand des parlamentarischen Verfahrens Protokoll
25.04.2019 Einlangen im Nationalrat  
25.04.2019 Ende der Begutachtungsfrist 15.05.2019  
16.05.2019 Übermittlung an das Bundesministerium für Finanzen  

Schlagwörter 

Stellungnahmen

Die Begutachtungsfrist ist bereits abgelaufen.
Die Einbringung einer Stellungnahme oder Zustimmung zu einer veröffentlichten Stellungnahme ist daher nicht mehr möglich.


Stellungnahmen

15 Ergebnisse
Aktualisierung von Nr.
Aktualisierung 22.05.2019 von Amt der Salzburger Landesregierung*Legislativ- und Verfassungsdienst Nr. 15/SN-142/ME
Aktualisierung 15.05.2019 von Caramanica, Luca, Univ.-Ass. Mag. Nr. 14/SN-142/ME
Aktualisierung 15.05.2019 von Wiener Börse AG Nr. 13/SN-142/ME
Aktualisierung 15.05.2019 von Österreichische Nationalbank*Direktorium Nr. 12/SN-142/ME
Aktualisierung 14.05.2019 von Österreichischer Gewerkschaftsbund (ÖGB) Nr. 11/SN-142/ME
Aktualisierung 14.05.2019 von Amt der Niederösterreichischen Landesregierung*Landesamtsdirektion/Recht Nr. 10/SN-142/ME
Aktualisierung 14.05.2019 von Amt der Tiroler Landesregierung*Verfassungsdienst Nr. 9/SN-142/ME
Aktualisierung 14.05.2019 von Verband der Versicherungsunternehmen Österreichs*VVO Nr. 8/SN-142/ME
Aktualisierung 14.05.2019 von Anlegerentschädigung von Wertpapierfirmen GmbH*AeW Nr. 7/SN-142/ME
Aktualisierung 13.05.2019 von Die Österreichischen Rechtsanwälte*Österreichischer Rechtsanwaltskammertag Nr. 6/SN-142/ME
Aktualisierung 13.05.2019 von Amt der Vorarlberger Landesregierung Nr. 5/SN-142/ME
Aktualisierung 10.05.2019 von Wirtschaftskammer Österreich*Abteilung für Finanz-und Steuerpolitik Nr. 4/SN-142/ME
Aktualisierung 07.05.2019 von BM f. Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz*Verfassungsdienst Nr. 3/SN-142/ME
Aktualisierung 06.05.2019 von Keine öffentliche Stellungnahme Nr. 2/SN-142/ME
Aktualisierung 03.05.2019 von Stadler Völkel Rechtsanwälte GmbH Nr. 1/SN-142/ME