Suche
X

Seite '71/E (XXVII. GP) - transparente, rechtssichere und angemessene Regelungen im Bereich der Inkassogebühren' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

transparente, rechtssichere und angemessene Regelungen im Bereich der Inkassogebühren (71/E)

Übersicht

Entschließung

Entschließung des Nationalrates vom 8. Juli 2020 betreffend transparente, rechtssichere und angemessene Regelungen im Bereich der Inkassogebühren


Grundlage der Entschließung transparente, rechtssichere und angemessene Regelungen im Bereich der Inkassogebühren (28/AEA)

bezieht sich auf: schuldnerfreundliche Regelungen im Bereich der Inkassogebühren (275 d.B.)

bezieht sich auf: schuldnerfreundliche Regelungen im Bereich der Inkassogebühren (207/A(E))

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
08.07.2020 45. Sitzung des Nationalrates: Beschlossen
Dafür: V, S, F, G, N, dagegen: -
 
08.07.2020 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll Video
Ing. Markus Vogl (S) WortmeldungsartContra ProtokollHTML Video 
Mag. Ulrike Fischer (G) WortmeldungsartPro ProtokollHTML Video 
Peter Wurm (F) WortmeldungsartContra ProtokollHTML Video 
Mag. Peter Weidinger (V) WortmeldungsartPro ProtokollHTML Video 
Petra Wimmer (S) WortmeldungsartContra ProtokollHTML Video 
Mag. Felix Eypeltauer (N) WortmeldungsartPro ProtokollHTML Video 
Andreas Minnich (V) WortmeldungsartPro ProtokollHTML Video 
Ing. Mag. (FH) Alexandra Tanda (V) WortmeldungsartPro ProtokollHTML Video 
13.07.2020 Übermittlung an das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort  

Schlagwörter