Suche
X

Seite '2/M (XXVII. GP) - Übermittlung von SMS- oder Messenger-Nachrichten an den "Ibiza-Untersuchungsausschuss"' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Übermittlung von SMS- oder Messenger-Nachrichten an den "Ibiza-Untersuchungsausschuss" (2/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Christian Hafenecker, MA (FPÖ) an den Bundeskanzler Sebastian Kurz betreffend Übermittlung von SMS- oder Messenger-Nachrichten an den "Ibiza-Untersuchungsausschuss"

Wie erklären Sie sich, dass dem "Ibiza-Untersuchungsausschuss" keine zwischen Ihnen und dem ehemaligen Vizekanzler zugesandten SMS- oder Messenger-Nachrichten übermittelt wurden?


Eingebracht von: Christian Hafenecker, MA

Eingebracht an: Sebastian Kurz Regierungsmitglied Bundeskanzleramt

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
15.06.2020 Einbringung im Nationalrat (Frist: 13.07.2020)  
15.06.2020 Übermittlung an das Bundeskanzleramt  
18.06.2020 38. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage  
18.06.2020 38. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dr. Helmut Brandstätter gestellt  
18.06.2020 38. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Katharina Kucharowits gestellt  
18.06.2020 38. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Mag. Klaus Fürlinger gestellt  

Schlagwörter