LETZTES UPDATE: 25.10.2018; 02:39
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Doris Bures

  • Abgeordnete zum Nationalrat
  • Wahlpartei: Sozialdemokratische Partei Österreichs
  • Wahlkreis: 9E – Wien Süd–West
  • Klub: Die Sozialdemokratische Parlamentsfraktion - Klub der sozialdemokratischen Abgeordneten zum Nationalrat, Bundesrat und Europäischen Parlament

Überblick

Doris Bures wurde am 3. August 1962 in Wien als viertes von sechs Kindern geboren und fand über die ANTI-Atombewegung und die österreichische Friedensbewegung sehr jung ihren Weg in die Politik.

Nach einer Ausbildung zur zahnärztlichen Assistentin wechselte Bures 1980 ins Bundessekretariat der Sozialistischen Jugend Österreichs. Von 1985 bis 1986 betreute Bures ein Projekt mit arbeitslosen Jugendlichen. Ab 1987 war sie im Wiener Landesjugendreferat tätig. Zwischen 1988 und 1994 arbeitete sie als Verbandssekretärin der sozialistischen Gemeinde- und Bezirksvertreter in Wien. Danach wechselte sie in die Mietervereinigung Österreichs, wo sie zuerst als Generalsekretärin und von 1997 bis 2007 als Präsidentin beschäftigt war.

Ihr erstes politisches Amt übernahm Bures 1987 als sie zur Bezirksrätin in ihrem Heimatbezirk Wien/Liesing gewählt wurde, wo sie von 1995 bis 2009 stellvertretende Vorsitzende ihrer Partei war. Seit März 2009 ist sie Parteivorsitzende der SPÖ Liesing.

Doris Bures kann auf langjährige Erfahrung im Nationalrat zurückblicken: Sie gehörte insgesamt 17 Jahre – nämlich von November 1990 bis Jänner 2007 und von Juni bis Anfang Dezember 2008 – als Abgeordnete dem Nationalrat an. In dieser Zeit war sie u.a. Wohnbausprecherin ihrer Partei und Vorsitzende des parlamentarischen Bautenausschusses.

Von 2000 bis Anfang Jänner 2007 und von Juni bis Anfang Dezember 2008 war Doris Bures außerdem Bundesgeschäftsführerin der Sozialdemokratischen Partei Österreichs (SPÖ).

Bures bekleidete zudem zwei Ministerinnen-Ämter: Von Jänner 2007 bis Juni 2008 war sie Bundesministerin für Frauen, Medien und Öffentlicher Dienst. Ab Dezember 2008 übte sie knappe sechs Jahre das Amt der Bundesministerin für Verkehr, Innovation und Technologie aus.

Am 2. September 2014 wurde Doris Bures zur Präsidentin des Nationalrates gewählt, um – wie sie in ihrer Antrittsrede unterstrich – "allen Abgeordneten eine gute, faire und überparteilich agierende Präsidentin zu sein". Das Parlament ist für die Nationalratspräsidentin der Ort, wo vorgelebt werden müsse, was Demokratie ist: "Nämlich die leidenschaftliche Auseinandersetzung mit konkurrierenden Interessen, Überzeugungen, Zielen und Ansprüchen, aber auch die Bereitschaft und die Fähigkeit zum Kompromiss und zur friedlichen Beilegung von Konflikten." Bures wünscht sich "ein offenes, ein lebendiges und ein arbeitendes Parlament, in dem wir ein Bild der Politik zeichnen, auf das alle Österreicherinnen und Österreicher stolz sein können".

Am 9. November 2017 wurde Doris Bures in der konstituierenden Sitzung der XXVI. Gesetzgebungsperiode zur Zweiten Präsidentin des Nationalrates gewählt.

Doris Bures hat eine erwachsene Tochter.

Für Richtigkeit und Umfang der biografischen Daten sowie für die unter der Überschrift „Websites“ gesetzten Links verantwortlich: Doris Bures

Büro der
Präsidentin

 

Name Funktion/Zuständigkeit Durchwahl E-Mail
Mag.a Dr.in Alexandra Schrefler-König Büroleiterin 2569
Patrizia Pappacena, MA Pressesprecherin 2226
Adalbert Wagner Referent 2456
Mag.a Juliette Bendele Referentin 2590
Mag. David Loretto Referent 2492
Sladana Ivic Assistentin 2217 
Silke Lernhart Assistentin 2255 
Bruno Lujic Chauffeur, Büroassistenz 2365

 

Zur Person

Geb.: 03.08.1962, Wien
Beruf: Zweite Präsidentin des Nationalrates

Politische Mandate

  • Abgeordnete zum Nationalrat (XXV.–XXVI. GP), SPÖ
    02.09.2014 –
  • Abgeordnete zum Nationalrat (XXV. GP), SPÖ
    29.10.2013 – 16.12.2013
  • Abgeordnete zum Nationalrat (XXIII.–XXIV. GP), SPÖ
    03.07.2008 – 02.12.2008
  • Abgeordnete zum Nationalrat (XVIII.–XXIII. GP), SPÖ
    05.11.1990 – 15.01.2007
  • Zweite Präsidentin des Nationalrates
    09.11.2017 –
  • Präsidentin des Nationalrates
    02.09.2014 – 09.11.2017
  • Bundesministerin für Verkehr, Innovation und Technologie
    02.12.2008 – 01.09.2014
  • Bundesministerin für Frauen, Medien und öffentlichen Dienst im Bundeskanzleramt
    01.03.2007 – 01.07.2008
  • Bundesministerin ohne Portefeuille
    11.01.2007 – 28.02.2007

Politische Funktionen

  • Mitglied der Bezirksvertretung (Bezirksrätin) von Wien 23., Liesing 1987–1990
  • Stellvertretende Bundesparteivorsitzende der SPÖ
  • Bezirksparteivorsitzende der SPÖ Wien 23., Liesing
  • Bezirksfrauenvorsitzende der SPÖ Wien 23., Liesing 2000–2006

Beruflicher Werdegang

  • Bundesgeschäftsführerin, SPÖ 2008 sowie 2000–2007
  • Generalsekretärin, Mietervereinigung Österreichs 1995–2000
  • Verbandssekretärin, sozialistische Gemeinde- und Bezirksvertreter in Wien 1988–1994
  • Projekt mit arbeitslosen Jugendlichen 1985–1986
  • Bundessekretariat, Sozialistische Jugend 1980

Bildungsweg

  • Handelsschule
  • Integrierte Gesamtschule
  • Volksschule
Stand: 05.12.2017
Für Richtigkeit und Umfang der biografischen Daten sowie für die unter der Überschrift „Websites“ gesetzten Links verantwortlich: Doris Bures

Ausschüsse

im Nationalrat in der XXVI. GP

im Nationalrat in der XXV. GP

im Nationalrat in der XXIV. GP

im Nationalrat in der XXIII. GP

im Nationalrat in der XXII. GP

im Nationalrat in der XXI. GP

im Nationalrat in der XX. GP

im Nationalrat in der XIX. GP

im Nationalrat in der XVIII. GP

Plenum

als Mitglied des Präsidiums des Nationalrates/Abgeordnete zum Nationalrat in der XXVI. GP

Ansprachen in Plenarsitzungen

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)

als Präsidentin des Nationalrates/Abgeordnete zum Nationalrat in der XXV. GP

Ansprachen in Plenarsitzungen

Reden in Plenarsitzungen

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)

als Abgeordnete zum Nationalrat in der XXIV. GP

als Abgeordnete zum Nationalrat in der XXIII. GP

Reden in Plenarsitzungen

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)

als Abgeordnete zum Nationalrat in der XXII. GP

Reden in Plenarsitzungen

163. Sitzung (21.09.2006)

161. Sitzung (14.07.2006)

160. Sitzung (13.07.2006)

158. Sitzung (12.07.2006)

144. Sitzung (30.03.2006)

140. Sitzung (02.03.2006)

138. Sitzung (13.02.2006)

129. Sitzung (06.12.2005)

125. Sitzung (19.10.2005)

124. Sitzung (29.09.2005)

116. Sitzung (07.07.2005)

106. Sitzung (12.04.2005)

102. Sitzung (05.04.2005)

99. Sitzung (31.03.2005)

97. Sitzung (03.03.2005)

96. Sitzung (02.03.2005)

95. Sitzung (04.02.2005)

90. Sitzung (10.12.2004)

87. Sitzung (18.11.2004)

86. Sitzung (17.11.2004)

85. Sitzung (16.11.2004)

82. Sitzung (09.11.2004)

79. Sitzung (14.10.2004)

78. Sitzung (13.10.2004)

76. Sitzung (22.09.2004)

  • DringlAntr.Grundsicherung statt Pensionskürzung f.Frauen,jüng.Menschen

75. Sitzung (31.08.2004)

71. Sitzung (07.07.2004)

69. Sitzung (28.06.2004)

64. Sitzung (04.06.2004)

62. Sitzung (27.05.2004)

59. Sitzung (06.05.2004)

54. Sitzung (16.03.2004)

50. Sitzung (25.02.2004)

48. Sitzung (10.02.2004)

45. Sitzung (28.01.2004)

38. Sitzung (13.11.2003)

37. Sitzung (12.11.2003)

34. Sitzung (22.10.2003)

32. Sitzung (24.09.2003)

29. Sitzung (10.07.2003)

27. Sitzung (08.07.2003)

25. Sitzung (18.06.2003)

24. Sitzung (17.06.2003)

23. Sitzung (13.06.2003)

20. Sitzung (11.06.2003)

18. Sitzung (04.06.2003)

15. Sitzung (08.05.2003)

12. Sitzung (29.04.2003)

10. Sitzung (26.03.2003)

7. Sitzung (06.03.2003)

5. Sitzung (26.02.2003)

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)

als Abgeordnete zum Nationalrat in der XXI. GP

Reden in Plenarsitzungen

115. Sitzung (19.09.2002)

111. Sitzung (11.07.2002)

110. Sitzung (10.07.2002)

109. Sitzung (09.07.2002)

107. Sitzung (13.06.2002)

106. Sitzung (12.06.2002)

104. Sitzung (23.05.2002)

103. Sitzung (22.05.2002)

100. Sitzung (17.04.2002)

97. Sitzung (20.03.2002)

94. Sitzung (27.02.2002)

92. Sitzung (31.01.2002)

91. Sitzung (30.01.2002)

89. Sitzung (13.12.2001)

83. Sitzung (21.11.2001)

80. Sitzung (23.10.2001)

74. Sitzung (04.07.2001)

72. Sitzung (07.06.2001)

69. Sitzung (10.05.2001)

68. Sitzung (04.04.2001)

63. Sitzung (29.03.2001)

61. Sitzung (27.03.2001)

60. Sitzung (20.03.2001)

58. Sitzung (02.03.2001)

57. Sitzung (01.03.2001)

56. Sitzung (01.02.2001)

50. Sitzung (05.12.2000)

48. Sitzung (29.11.2000)

45. Sitzung (23.11.2000)

44. Sitzung (22.11.2000)

41. Sitzung (19.10.2000)

39. Sitzung (12.10.2000)

36. Sitzung (20.09.2000)

29. Sitzung (06.06.2000)

23. Sitzung (11.05.2000)

19. Sitzung (26.04.2000)

17. Sitzung (22.03.2000)

15. Sitzung (14.03.2000)

9. Sitzung (09.02.2000)

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)

als Abgeordnete zum Nationalrat in der XX. GP

Reden in Plenarsitzungen

181. Sitzung (15.07.1999)

178. Sitzung (08.07.1999)

176. Sitzung (18.06.1999)

174. Sitzung (16.06.1999)

171. Sitzung (20.05.1999)

166. Sitzung (22.04.1999)

162. Sitzung (24.03.1999)

161. Sitzung (25.02.1999)

159. Sitzung (24.02.1999)

152. Sitzung (04.12.1998)

150. Sitzung (27.11.1998)

149. Sitzung (26.11.1998)

141. Sitzung (07.10.1998)

133. Sitzung (07.07.1998)

130. Sitzung (18.06.1998)

124. Sitzung (27.05.1998)

120. Sitzung (13.05.1998)

116. Sitzung (16.04.1998)

115. Sitzung (15.04.1998)

113. Sitzung (26.03.1998)

102. Sitzung (10.12.1997)

97. Sitzung (12.11.1997)

93. Sitzung (05.11.1997)

82. Sitzung (10.07.1997)

70. Sitzung (16.04.1997)

58. Sitzung (23.01.1997)

47. Sitzung (27.11.1996)

37. Sitzung (19.09.1996)

20. Sitzung (07.05.1996)

16. Sitzung (19.04.1996)

8. Sitzung (28.02.1996)

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)

als Abgeordnete zum Nationalrat in der XIX. GP

als Abgeordnete zum Nationalrat in der XVIII. GP

als Mitglied der Bundesregierung

Reden in Plenarsitzungen im Nationalrat in der XXV. GP

Reden in Plenarsitzungen im Nationalrat in der XXIV. GP

215. Sitzung (04.07.2013)

213. Sitzung (03.07.2013)

206. Sitzung (12.06.2013)

203. Sitzung (22.05.2013)

188. Sitzung (31.01.2013)

181. Sitzung (16.11.2012)

153. Sitzung (19.04.2012)

144. Sitzung (29.02.2012)

135. Sitzung (06.12.2011)

132. Sitzung (18.11.2011)

130. Sitzung (15.11.2011)

124. Sitzung (19.10.2011)

112. Sitzung (06.07.2011)

102. Sitzung (28.04.2011)

99. Sitzung (30.03.2011)

96. Sitzung (01.03.2011)

91. Sitzung (22.12.2010)

86. Sitzung (30.11.2010)

83. Sitzung (17.11.2010)

70. Sitzung (17.06.2010)

69. Sitzung (16.06.2010)

57. Sitzung (24.03.2010)

49. Sitzung (10.12.2009)

45. Sitzung (18.11.2009)

40. Sitzung (21.10.2009)

32. Sitzung (10.07.2009)

27. Sitzung (17.06.2009)

23. Sitzung (29.05.2009)

20. Sitzung (22.04.2009)

14. Sitzung (26.02.2009)

6. Sitzung (03.12.2008)

Reden in Plenarsitzungen im Nationalrat in der XXIII. GP

Reden in Plenarsitzungen im Bundesrat

832. Sitzung (24.07.2014)

828. Sitzung (10.04.2014)

823. Sitzung (18.07.2013)

822. Sitzung (26.06.2013)

821. Sitzung (06.06.2013)

817. Sitzung (07.02.2013)

812. Sitzung (19.07.2012)

808. Sitzung (03.05.2012)

803. Sitzung (15.12.2011)

802. Sitzung (01.12.2011)

801. Sitzung (04.11.2011)

799. Sitzung (21.07.2011)

797. Sitzung (01.06.2011)

796. Sitzung (12.05.2011)

795. Sitzung (14.04.2011)

794. Sitzung (17.03.2011)

791. Sitzung (17.12.2010)

786. Sitzung (01.07.2010)

783. Sitzung (09.04.2010)

779. Sitzung (03.12.2009)

778. Sitzung (23.11.2009)

774. Sitzung (23.07.2009)

772. Sitzung (02.07.2009)

769. Sitzung (16.04.2009)

757. Sitzung (19.06.2008)

751. Sitzung (19.12.2007)

747. Sitzung (20.07.2007)

Weitere parlamentarische Aktivitäten

Sitzplatz


Transparenz

Hier finden Sie die nach § 6 Unvereinbarkeits- und Transparenz-Gesetz in Verbindung mit § 9 Bundesverfassungsgesetz über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre zu veröffentlichenden leitenden Stellungen in AGs, GmbHs, Stiftungen und Sparkassen, sonstigen Tätigkeiten mit Vermögensvorteilen, leitenden ehrenamtlichen Tätigkeiten und jährlichen Einkommenskategorien.

Liste gemäß § 9 BezBegrBVG - Abgeordnete Doris Bures

Leitende Stellung in Aktiengesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Stiftung oder Sparkasse - § 6 Abs. 2 Z 1 

(Werden aus einer Tätigkeit keine Vermögensvorteile erzielt, wird dies durch * gekennzeichnet)

keine

Sonstige Tätigkeiten, aus denen Vermögensvorteile erzielt werden - § 6 Abs. 2 Z 2 

keine

Leitende ehrenamtliche Tätigkeiten (keine Vermögensvorteile) - § 6 Abs. 2 Z 3 

Rechtsträger Leitende Tätigkeit
SPÖ Bund Leitende TätigkeitStellvertretende Bundesparteivorsitzende, Mitglied des Bundesparteipräsidiums und des Bundesparteivorstandes
SPÖ Wien Leitende TätigkeitMitglied des Wiener Vorstandes und des Wiener Ausschusses
SPÖ Liesing Leitende TätigkeitBezirksparteivorsitzende, Mitglied des Bezirksparteipräsidiums und des Bezirksparteivorstandes
Karl-Renner-Institut Leitende TätigkeitVizepräsidentin

Einkommenskategorie 

für das Jahr Einkommenskategorie
2017 Einkommenskategorie-
2018 EinkommenskategorieMeldefrist endet am 30.06.2019
Transparenz-Liste Nationalrat Druckversion
Gesamt-Liste gemäß § 9 BezBegrBVG - Nationalrat DruckversionPDF
Informationen zur Liste gemäß § 9 BezBegrBVG (Unv-Transparenz) DruckversionPDF

Präsidentschaft

Hier finden Sie eine Rückschau der Arbeitsschwerpunkte von Doris Bures während ihrer Zeit als Präsidentin des Nationalrates vom 2. September 2014 bis 9. November 2017

Am 2. September 2014 wurde Doris Bures zur Präsidentin des Nationalrates gewählt, um – wie sie in ihrer Antrittsrede unterstrich – "allen Abgeordneten eine gute, faire und überparteilich agierende Präsidentin zu sein".

Das Parlament ist für die Nationalratspräsidentin der Ort, wo vorgelebt werden müsse, was Demokratie ist: "Nämlich die leidenschaftliche Auseinandersetzung mit konkurrierenden Interessen, Überzeugungen, Zielen und Ansprüchen, aber auch die Bereitschaft und die Fähigkeit zum Kompromiss und zur friedlichen Beilegung von Konflikten." Bures wünscht sich "ein offenes, ein lebendiges und ein arbeitendes Parlament, in dem wir ein Bild der Politik zeichnen, auf das alle Österreicherinnen und Österreicher stolz sein können".

Hier finden Sie Reden von Veranstaltungen, Staatsbesuchen und Konferenzen:

Alle Reden

Meldungen der Parlamentskorrespondenz: