Suche
X

Seite 'Mag. Dr. Günther Sidl, Biografie' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Mag. Dr. Günther Sidl

Überblick

E-Mail: Web / Social Media:
Anschrift:
  • Biraberg 2
    3252 Petzenkirchen

Geb.: 19.03.1975, St. Pölten
Beruf: Abgeordneter zum Europäischen Parlament

Politische Mandate

  • Europäisches Parlament, SPÖ
    02.07.2019 –

Politische Funktionen

  • Abgeordneter zum Niederösterreichischen Landtag 2013–2019
  • Bezirksparteivorsitzender der SPÖ-Bezirksorganisation Melk seit 2012
  • Vizepräsident des Bundes Sozialdemokratischer Akademikerinnen und Akademiker, Intellektueller, Künstlerinnen und Künstler (BSA) seit 2016
  • Landesvorsitzender des Bundes Sozialdemokratischer Akademikerinnen und Akademiker, Intellektueller, Künstlerinnen und Künstler (BSA), Landesorganisation Niederösterreich seit 2016

Beruflicher Werdegang

  • Direktor der Wiener Urania 2013–2019
  • Mitarbeiter im Klub der Sozialdemokratischen Abgeordneten im Niederösterreichischen Landtag 2011–2013
  • Consultant, Public Interest Consultants GmbH 2010
  • Bundesweite Termingestaltung und -koordination bei der Bundespräsidentschaftswahl 2010 (Wahlkampagne Dr. Heinz Fischer)
  • Mitarbeiter der Landesrätin Mag. Karin Scheele (Niederösterreichische Landesrätin für Soziales, Gesundheit und Jugendwohlfahrt) 2009–2010
  • Büroleiter der Delegationsleiterin der SPÖ im Europäischen Parlament Mag. Karin Scheele 2007–2008
  • Leiter der Öffentlichkeitsarbeit (PR und Marketing) der Wiener Urania und des Planetariums Wien 2004–2007
  • Mitarbeiter im Wahlbüro Dr. Heinz Fischer, Präsidentschaftswahl 2004 und EU-Wahlkampagne der SPÖ 2004
  • Assistent der Geschäftsführung, Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in Österreich (ASKÖ) Wien 2003
  • Mitarbeiter im Aktionsbüro der Bundesgeschäftsstelle der SPÖ 1998–2002
  • Bundeskoordinator der Antifaschismus-Kampagne der Sozialistischen Jugend Österreich 1997–1998

Bildungsweg

  • Doktoratsstudium der Politikwissenschaft an der Universität Wien (Dr. phil. 2014)
  • Studium der Politikwissenschaft, Publizistik und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien (Mag. phil.) 1996–2004
  • Zivildienst 1996
  • Maturaschule Dr. Roland 1993–1996
  • Bundesrealgymnasium Wieselburg 1985–1993
  • Volksschule Petzenkirchen 1981–1985
Stand: 29.10.2019
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.