LETZTES UPDATE: 18.07.2017; 02:20
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Mag. Jörg Leichtfried

Überblick

Anschrift:
  • Bundesministerium für Verkehr
    Innovation und Technologie
    Radetzkystraße 2
    1030 Wien
Telefon:
  • +43 1 711 62 658000

Geb.: 18.06.1967, Bruck an der Mur (Steiermark)
Beruf: Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie

Politische Mandate

  • Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie,
    18.05.2016 –
  • Europäisches Parlament, SPÖ
    20.07.2004 – 24.06.2015

Politische Funktionen

  • Landesparteivorsitzender-Stellvertreter der SPÖ Steiermark 2000–2015 sowie seit 2016
  • Mitglied der Steiermärkischen Landesregierung (Landesrat für Verkehr, Umwelt, erneuerbare Energien, Sport und Tierschutz) 2015–17.5.2016
  • Stellvertretender Vorsitzender der Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament (S&D) 2014–2015
  • Delegationsleiter der SPÖ im Europäischen Parlament 2009–2015
  • Geschäftsführender Bundesvorsitzender der Jungen Generation Österreich 2000–2002

Beruflicher Werdegang

  • Stadtgemeinde Bruck an der Mur, Fachbereichsleiter Bürgerservice 1998–2004
  • Arbeiterkammer Steiermark, Rechtsreferent 1995–1999
  • Absolvierung des Gerichtsjahres und Konzipiententätigkeit 1994–1995

Bildungsweg

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Karl Franzens Universität Graz (Mag. iur.) 1987–1994
  • Bundesrealgymnasium in Bruck an der Mur 1977–1986
  • Präsenzdienst 1986–1987

Ehrenzeichen

GrGE

Sonstiges



Europäisches Parlament - Funktionen: Erste Legislaturperiode im Europäischen Parlament (2004-2009): Wahl zum Abgeordneten zum Europäischen Parlament. Mitglied: Ausschuss für Verkehr und Transport, Delegation für die Beziehungen zu der Anden-Gemeinschaft. Stellvertretendes Mitglied: Ausschuss für Außenhandel, Ausschuss für Justiz und Inneres, Delegation für die Beziehungen zu Zentral-Amerika. Zweite Legislaturperiode im Europäischen Parlament (2009-2015): Wiederwahl zum Abgeordneten zum Europäischen Parlament, Delegationsleiter der SPÖ im Europäischen Parlament, Vizepräsident der Animal-Welfare-Intergroup. Mitglied: Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr, Unterausschuss Menschenrechte, Delegation für die Beziehungen zu Iran, WTO-Steering Committee. Stellvertretendes Mitglied: Ausschuss für internationalen Handel, Delegation im Parlamentarischen Ausschuss Cariforum-EU, Delegation für die Beziehungen zu Kanada, Delegation für die Beziehungen zu Indien. Dritte Legislaturperiode im Europäischen Parlament (2014-2015): Stellvertretender Vorsitzender der S&D-Fraktion, Mitglied im Ausschuss für internationalen Handel, stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Transport und Verkehr, Delegation für die Beziehungen zur Föderativen Republik Brasilien, Delegation für die Beziehungen zu den Ländern des Mercosur, Delegation in der Parlamentarischen Versammlung Europa-Lateinamerika, Delegation für die Beziehungen zu den Ländern Südostasiens und der Vereinigung südostasiatischer Staaten (ASEAN)

Stand: 15.05.2017
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.

Plenum

als Mitglied der Bundesregierung

Reden in Plenarsitzungen im Nationalrat in der XXV. GP

Sitzung Datum Gegenstand Protokoll
190. Sitzung 29.06.2017 Kraftfahrgesetz 1967 und Unfalluntersuchungsgesetz-UUG 2005  
Markenschutzgesetz 1970, Patentgesetz 1970, Gebrauchsmustergesetz u.a. Ges.
177. Sitzung 27.04.2017 Bundesstraßen-Mautgesetz 2002
Güterbeförderungsgesetz 1995
173. Sitzung 30.03.2017 Funkanlagen-Marktüberwachungs-Gesetz – FMaG 2016 S. 251–252
Rahmenbedingungen für soziale Innovationen S. 259
160. Sitzung 31.01.2017 "Aktuelle Herausforderungen in der europäischen Verkehrspolitik: faire Bedingungen auf Europas Straßen" S. 87–89
157. Sitzung 14.12.2016 "Technologischer Wandel als Chance für den Standort Österreich" S. 35–37
Gelegenheitsverkehrs-Gesetz 1996 S. 67–68
34. KFG-Novelle S. 86–87
154. Sitzung 24.11.2016 BFG 2016 und BFRG sowie BFG 2017, UG 34 Verkehr, Innovation und Technologie (Forschung), UG 41 Verkehr, Innovation und Technologie S. 514–517
BFG 2016 und BFRG sowie BFG 2017, UG 34 Verkehr, Innovation und Technologie (Forschung), UG 41 Verkehr, Innovation und Technologie S. 529
146. Sitzung 12.10.2016 Evaluierung der Breitbandförderung im Rahmen der Breitbandstrategie 2020 S. 157–159
138. Sitzung 07.07.2016 Führerscheingesetz (17. FSG-Novelle) S. 176–177
Kraftfahrgesetz 1967 (33. KFG-Novelle) S. 185–187
Kraftfahrliniengesetz S. 200
maximale Nutzung der ökologischen Spielräume bei der LKW-Bemautung S. 205–206
IG-Luft Geschwindigkeitsbeschränkungen auf Bundesstraßen - Verlagerung in Bundeskompetenz S. 218–219
Patentgesetz 1970, Gebrauchsmustergesetz, Markenschutzgesetz 1970, u.a.Ges. S. 227
130. Sitzung 19.05.2016 Erklärungen des Bundeskanzlers und Vizekanzlers anlässlich des Amtsantritts des Herrn Bundeskanzlers und der neuen Mitglieder der Bundesregierung S. 81–83

Reden in Plenarsitzungen im Bundesrat

Sitzung Datum Gegenstand Protokoll
870. Sitzung 05.07.2017 Kraftfahrgesetz 1967, Unfalluntersuchungsgesetz-UUG 2005  
867. Sitzung 11.05.2017 Bundesstraßen-Mautgesetz 2002
Gemeinschaftlicher Leistungsbericht 2015
technische Unterwegskontrollen im Jahr 2016
865. Sitzung 16.03.2017 Aktuelle Stunde Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie "Digitalisierung: Chancen und Herausforderungen für die Regionen" S. 41–42
BMVIT - Jahresvorschau 2017 S. 58–62
864. Sitzung 16.02.2017 Gemeinwirtschaftlicher Leistungsbericht 2014 S. 120–122
technische Unterwegskontrollen im Jahr 2015 S. 129–130
862. Sitzung 20.12.2016 Gelegenheitsverkehrs-Gesetz 1996 S. 92–94
34. KFG-Novelle S. 99
856. Sitzung 14.07.2016 Führerscheingesetz (17. FSG-Novelle) S. 173–174
Luftfahrtgesetz S. 178–179
Patentgesetz 1970, Gebrauchsmustergesetz, Markenschutzgesetz 1970, Musterschutzgesetz 1990 und Patentamtsgebührengesetz S. 184–185
854. Sitzung 02.06.2016 Aktuelle Stunde Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie "Die regionale Bedeutung von Investitionen in die Infrastruktur" S. 16–19
Aktuelle Stunde Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie "Die regionale Bedeutung von Investitionen in die Infrastruktur" S. 26
Erklärungen des Bundeskanzlers und des Vizekanzlers S. 55–57

Weitere parlamentarische Aktivitäten

Transparenz

Hier finden Sie die nach § 2 Abs. 3a Unvereinbarkeits- und Transparenz-Gesetz in Verbindung mit § 9 Bundesverfassungsgesetz über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre zu veröffentlichenden leitenden ehrenamtlichen Tätigkeiten:

Rechtsträger Eigenschaft
SPÖ Steiermark Landesparteivorsitzender-Stellvertreter
SPÖ Bruck-Mürzzuschlag Regionalvorsitzender
SPÖ Bruck an der Mur Ortsparteivorsitzender-Stellvertreter