LETZTES UPDATE: 29.09.2016; 02:24
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Angelika Winzig

  • Abgeordnete zum Nationalrat
  • Wahlpartei: Österreichische Volkspartei
  • Bundeswahlvorschlag
  • Klub: Parlamentsklub der Österreichischen Volkspartei

Überblick

E-Mail: Anschrift:
  • Andreas-Hofer-Gasse 29
    4800 Attnang-Puchheim
  • Powder Tech Dr. Winzig GmbH
    Gewerbepark West 7
    4846 Redlham
Telefon:
  • +43 676 962 49 23

Geb.: 09.05.1963, Attnang-Puchheim (Oberösterreich)
Beruf: Unternehmerin

Politische Mandate

  • Abgeordnete zum Nationalrat (XXV. GP), ÖVP
    29.10.2013 –
  • Mitglied des Bundesrates, ÖVP
    01.06.2010 – 28.10.2013

Politische Funktionen

  • Ersatzmitglied des Gemeinderates von Attnang-Puchheim seit 2003
  • Bezirksparteiobmann-Stellvertreterin der ÖVP Vöcklabruck
  • Bezirksgruppenobfrau des Österreichischen Wirtschaftsbundes (ÖWB) Vöcklabruck seit 2007
  • Stellvertretende Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Frau in der Wirtschaft im Österreichischen Wirtschaftsbund (ÖWB) seit 2007
  • Mitglied der Spartenkonferenz Gewerbe und Handwerk der Wirtschaftskammer Österreich seit 2010
  • Bezirksobfrau der Wirtschaftskammer des Bezirkes Vöcklabruck seit 2004
  • Vizepräsidentin SME Europe (Small and Medium Entrepreneurs of Europe) des Europäischen Wirtschaftsbundes seit 2011

Beruflicher Werdegang

  • Geschäftsführende Gesellschafterin, Powder Tech Dr. Winzig GmbH seit 1997
  • Marketing & Strategie Managerin, BASF, Ludwigshafen 1990–1996

Bildungsweg

  • Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien (Dr. rer. soc.oec.) 1987–1989
  • Diplomstudium der Handelswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien (Mag. rer. soc. oec.) 1982–1987
  • Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Frauenberufe Bad Ischl 1977–1982
  • Gymnasium Vöcklabruck 1973–1977
  • Mädchenvolksschule Attnang-Puchheim 1969–1973
Stand: 25.06.2015
Für Richtigkeit und Umfang der biografischen Daten sowie für die unter der Überschrift „Websites“ gesetzten Links verantwortlich: Dr. Angelika Winzig

Ausschüsse

im Nationalrat in der XXV. GP

Mitglied Ständiger Unterausschuss in Angelegenheiten der Europäischen Union 29.10.2013–
Außenpolitischer Ausschuss 01.09.2015–
Ausschuss für Forschung, Innovation und Technologie 01.09.2015–
Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 01.09.2015–
Ausschuss für Wirtschaft und Industrie 01.09.2015–
Unvereinbarkeitsausschuss 01.09.2015–
Unterrichtsausschuss 22.09.2015–
Ersatzmitglied Ständiger Unterausschuss des Hauptausschusses 29.10.2013–
Gesundheitsausschuss 01.09.2015–
Rechnungshofausschuss 01.09.2015–
Tourismusausschuss 01.09.2015–
Mitglied Unvereinbarkeitsausschuss 29.10.2013–31.08.2015
Landesverteidigungsausschuss 20.11.2013–07.07.2015
Außenpolitischer Ausschuss 17.12.2013–31.08.2015
Ausschuss für Forschung, Innovation und Technologie 17.12.2013–31.08.2015
Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 17.12.2013–31.08.2015
Ausschuss für Wirtschaft und Industrie 17.12.2013–31.08.2015
Ersatzmitglied Rechnungshofausschuss 20.11.2013–31.08.2015
Gesundheitsausschuss 17.12.2013–31.08.2015
Tourismusausschuss 17.12.2013–31.08.2015
Enquete-Kommission zum Thema "Würde am Ende des Lebens" 25.06.2014–26.03.2015
Enquete-Kommission betreffend Stärkung der Demokratie in Österreich 07.10.2014–23.09.2015

frühere Ausschussmitgliedschaften im Bundesrat

Stellvertretende Ausschussvorsitzende EU-Ausschuss des Bundesrates 16.12.2010–28.10.2013
Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten des Bundesrates 25.06.2013–28.10.2013
Schriftführerin Finanzausschuss des Bundesrates 04.06.2013–28.10.2013
Mitglied Finanzausschuss des Bundesrates 01.06.2010–01.12.2010
Wirtschaftsausschuss des Bundesrates 01.06.2010–01.12.2010
EU-Ausschuss des Bundesrates 13.12.2010–28.10.2013
Finanzausschuss des Bundesrates 13.12.2010–28.10.2013
Wirtschaftsausschuss des Bundesrates 13.12.2010–28.10.2013
Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten des Bundesrates 19.06.2013–28.10.2013
Ersatzmitglied Ausschuss für Wissenschaft und Forschung des Bundesrates 01.06.2010–01.12.2010
Gleichbehandlungsausschuss des Bundesrates 01.06.2010–01.12.2010
Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten des Bundesrates 13.12.2010–18.06.2013
Ausschuss für innere Angelegenheiten des Bundesrates 13.12.2010–28.10.2013
Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates 13.12.2010–28.10.2013
Ausschuss für Wissenschaft und Forschung des Bundesrates 13.12.2010–28.10.2013
Gleichbehandlungsausschuss des Bundesrates 13.12.2010–28.10.2013

Plenum

als Abgeordnete zum Nationalrat in der XXV. GP

Reden in Plenarsitzungen

Sitzung Datum Gegenstand Protokoll
136. Sitzung 06.07.2016 Ausbildungspflichtgesetz und Jugendausbildungsgesetz  
EU-Erklärungen des Bundeskanzlers und des Vizekanzlers gemäß § 74b Abs. 1 lit b GOG-NR
132. Sitzung 15.06.2016 Anerkennungs- und Bewertungsgesetz und Bildungsdokumentationsgesetz
Dringlicher Antrag der Abg. Dr. Strolz, K & K betr. neuer Stil durch transparente, professionelle und objektive Stellenbesetzung (1731/A(E))
Situation der Jugendbeschäftigung und Lehrlingsausbildung in Österreich 2014-2015
128. Sitzung 18.05.2016 "TTIP Verhandlungstopp und ein NEIN zu CETA. Fairer Handel statt Konzernherrschaft !"
117. Sitzung 16.03.2016 Allgemeines Sozialversicherungsgesetz S. 128–129
Bericht des Bundesministers für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft betreffend EU-Vorhaben Jahresvorschau 2016, Verwaltungsbereich Wirtschaft S. 203–204
115. Sitzung 08.03.2016 Dringliche Anfrage 8528/J der Abg. Mag. Loacker, K&K betr Reformpanne - Pensionssystem S. 67–68
113. Sitzung 24.02.2016 Selbstverteidigungskurse im Rahmen des Turnunterrichts S. 125
111. Sitzung 27.01.2016 "Klimaschutz als Österreichs zentrale Verantwortung: Wer das Abkommen von Paris ernst nimmt, darf die OMV nicht an Gazprom verkaufen!" S. 73–74
109. Sitzung 10.12.2015 Sozialrechts-Änderungsgesetz 2015 – SRÄG 2015 S. 102–103
107. Sitzung 09.12.2015 Normengesetz 2016 - NormG 2016 S. 114–115
104. Sitzung 26.11.2015 BFRG und BFG 2016, UG 12 Äußeres S. 211–212
BFRG und BFG 2016, UG 33 Wirtschaft (Forschung), UG 40 Wirtschaft S. 497–498
100. Sitzung 11.11.2015 "Road to Paris - am Weg zu einem internationalen Klimaabkommen" S. 48–49
96. Sitzung 14.10.2015 Elektrotechnikgesetz 1992 (ETG 1992) S. 68–69
DAnfr Klub Neos an BMASK betr Partnerschaft des Stillstands vernichtet Arbeitsplätze S. 182–183
86. Sitzung 09.07.2015 Erklärung des Bundeskanzlers zum Thema "Aktuelle Situation nach dem Referendum in Griechenland" S. 75–76
Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen über die Pet. Nr. 29 sowie über die BI Nr. 42 u. 54 S. 184–185
83. Sitzung 07.07.2015 Open Innovation Strategie S. 365–366
81. Sitzung 18.06.2015 Berufsausbildungsgesetz S. 115
79. Sitzung 17.06.2015 Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz S. 80–81
73. Sitzung 20.05.2015 Deutsch als "Pausensprache" S. 290
68. Sitzung 22.04.2015 Abkommen mit der Bundesrepublik Deutschland über die Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Passwesens S. 103
66. Sitzung 26.03.2015 Gewerbeordnung 1994 S. 95–96
64. Sitzung 25.03.2015 Erklärungen des Bundeskanzlers und des Vizekanzlers zum Thema Steuerreform 2015/2016 S. 79–80
59. Sitzung 21.01.2015 "TTIP-Verhandlungen: Doppelspiel der Bundesregierung beenden - Nationalratsbeschluss umsetzen" S. 56–57
55. Sitzung 11.12.2014 2. Abgabenänderungsgesetz 2014 - 2. AbgÄG 2014 S. 50–51
53. Sitzung 10.12.2014 Gewerbeordnung 1994 und Bankwesengesetz S. 177
49. Sitzung 19.11.2014 "Bad Bank EZB: Diese Geldpolitik zerstört unseren Wohlstand!" S. 58–60
48. Sitzung 05.11.2014 Dringl. Anfr. der Abg. KO Strache, K&K an die BM für Inneres betr. "Sicherheit statt Islamisierung und Asylchaos" S. 71–73
44. Sitzung 22.10.2014 Bürokratie-Abbau jetzt S. 213
41. Sitzung 24.09.2014 "Neutralität statt EU-Sanktionen, Herr Bundeskanzler" S. 61–62
40. Sitzung 23.09.2014 Dringl. Antrag der Abg. Dr. Nachbaur, K&K, an den Bundeskanzler betr. "Wirtschaftskrieg, Rekordarbeitslosigkeit und TTIP: Österreich als Marionette, gefangen zwischen Ost und West" S. 75–76
36. Sitzung 09.07.2014 Energieeffizienzpaket des Bundes S. 176–177
Situation der Jugendbeschäftigung und Lehrlingsausbildung in Österreich 2012-2013 S. 183–184
27. Sitzung 23.05.2014 BFRG, BFG 2014 und BFG 2015, UG 34 Verkehr, Innovation und Technologie (Forschung) und UG 41 Verkehr, Innovation und Technologie S. 456–457
BFRG, BFG 2014 und BFG 2015, UG 33 Wirtschaft (Forschung) und UG 40 Wirtschaft S. 493–494
21. Sitzung 29.04.2014 Hilfe der Europäischen Union im Rahmen des AKP EU Partnerschaftsabkommens S. 143
17. Sitzung 26.03.2014 "TTIP: Fakten auf den Tisch. Stopp dem Aushöhlen von Umwelt- und Sozialstandards durch ein europäisch-amerikanisches Freihandelsabkommen." S. 39–41
11. Sitzung 17.02.2014 Erklärungen des Bundeskanzlers und des Vizekanzlers zum Thema "Status quo: Hypo Alpe-Adria-Bank International AG" S. 68–69
9. Sitzung 29.01.2014 "Duales Ausbildungssystem, Ausbildungsgarantie - Österreich als Beispiel für Europa" S. 83–84
Antrag 22/A - B-VG und Arbeitslosenversicherungsgesetz, Änd. S. 277–278
7. Sitzung 17.12.2013 Erklärung der Bundesregierung S. 99–100

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)

als Mitglied des Bundesrates

Reden in Plenarsitzungen

Sitzung Datum Gegenstand Protokoll
822. Sitzung 26.06.2013 Dringliche Anfragen an den BMWFJ und BMASK betreffend Konkurs des Baukonzerns "Alpine" S. 159
821. Sitzung 06.06.2013 Zahlungsbilanzstabilisierungsgesetz S. 59
technische Unterwegskontrollen im Jahr 2012 S. 81–82
819. Sitzung 05.04.2013 Legislativ- und Arbeitsprogramm der Europäischen Kommission für 2013 S. 104–105
Abkommen über die Zusammenarbeit im Bereich der Steuern samt Schlussakte einschließlich der dieser beigefügten Erklärungen S. 139–140
818. Sitzung 14.03.2013 EU-Jahresvorschau 2013 des Bundesministeriums für Finanzen S. 102–103
817. Sitzung 07.02.2013 Sicherheitskontrollgesetz 2013 – SKG 2013 S. 52–53
816. Sitzung 20.12.2012 Aktuelle Stunde BK zum Thema "Europäische Perspektiven: Nächste gemeinsame Schritte für Wachstum, Beschäftigung und sozialen Frieden" S. 26–28
814. Sitzung 31.10.2012 Transparenzdatenbankgesetz 2012 - TDBG 2012 S. 86–87
812. Sitzung 19.07.2012 Finanzausgleichsgesetz 2008 S. 73–74
811. Sitzung 06.07.2012 Beschluss des Europäischen Rates zur Änderung des Art. 136 AEUV hinsichtlich eines Stabilitätsmechanismus für die Mitgliedstaaten, deren Währung der Euro ist S. 45–47
809. Sitzung 31.05.2012 Pensionskassengesetz, das Versicherungsaufsichtsgesetz, das Betriebspensionsgesetz, das Wirtschaftstreuhandberufsgesetz, die Rechtsanwaltsordnung und das Gehaltskassengesetz 2002 S. 95–96
808. Sitzung 03.05.2012 Vorbelastungen durch die Bundesministerin für Verkehr, Innovation und Technologie S. 82–83
806. Sitzung 30.03.2012 1. Stabilitätsgesetz 2012 – 1. StabG 2012 S. 29–30
805. Sitzung 15.03.2012 Bankwesengesetz S. 140–141
803. Sitzung 15.12.2011 Bundeshaftungsobergrenzengesetz – BHOG S. 202
Bankwesengesetz, das Börsegesetz 1989, das E-Geldgesetz 2010, das Finalitätsgesetz, das Finanzkonglomerategesetz, das Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz, das Kapitalmarktgesetz, das Ratingagenturenvollzugsgesetz u.a. S. 208
802. Sitzung 01.12.2011 Budgetbegleitgesetz 2012 S. 75–76
801. Sitzung 04.11.2011 Wertpapieraufsichtsgesetz 2007 und Gewerbeordnung 1994 S. 70
800. Sitzung 06.10.2011 Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung und zur Verhinderung der Steuerumgehung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen
799. Sitzung 21.07.2011 Abgabenänderungsgesetz 2011 - AbgÄG 2011 S. 133
797. Sitzung 01.06.2011 Aktuelle Stunde BMVIT - „Förderung der wirtschaftsnahen, angewandten Forschung für Wachstum und Beschäftigung in Österreich“ S. 11–12
796. Sitzung 12.05.2011 Fremdenrechtsänderungsgesetz 2011 - FrÄG 2011 S. 145–146
795. Sitzung 14.04.2011 Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz - LSDB-G S. 96–97
794. Sitzung 17.03.2011 Universitätsgesetz 2002 - UG S. 64
793. Sitzung 03.02.2011 Erklärung des LH von OÖ zum Thema "Situation des Föderalismus in Österreich" S. 15–16
Gleichbehandlungsgesetz, u.a. S. 121–122
791. Sitzung 17.12.2010 Mittelstandsbericht 2010 S. 66–68
790. Sitzung 02.12.2010 Aktuelle Stunde "Österreichische Schwerpunkte während und nach der Mitgliedschaft im UN-Sicherheitsrat" (BMEIA) S. 23–24
Finanzstrafgesetz-Novelle 2010 - FinStrG-Novelle 2010 S. 90–91

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)

Sitzplatz


Transparenz

Hier finden Sie die nach § 6 Unvereinbarkeits- und Transparenz-Gesetz in Verbindung mit § 9 Bundesverfassungsgesetz über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre zu veröffentlichenden leitenden Stellungen in AGs, GmbHs, Stiftungen und Sparkassen, sonstigen Tätigkeiten mit Vermögensvorteilen, leitenden ehrenamtlichen Tätigkeiten und jährlichen Einkommenskategorien.

Liste gemäß § 9 BezBegrBVG - Abgeordnete Dr. Angelika Winzig

Leitende Stellung in Aktiengesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Stiftung oder Sparkasse - § 6 Abs. 2 Z 1 

(Werden aus einer Tätigkeit keine Vermögensvorteile erzielt, wird dies durch * gekennzeichnet)
Rechtsträger Leitende Stellung
Powder Tech Dr. Winzig GmbH Geschäftsführende Gesellschafterin
VFÖV GmbH Geschäftsführerin *
Technologie- und Marketinggesellschaft des Landes OÖ Mitglied des Aufsichtsrates *

Sonstige Tätigkeiten, aus denen Vermögensvorteile erzielt werden - § 6 Abs. 2 Z 2 

lit. Dienstgeber/Rechtsträger/Unternehmen Tätigkeit
Wirtschaftskammer WK Bezirksstellenobfrau

Leitende ehrenamtliche Tätigkeiten (keine Vermögensvorteile) - § 6 Abs. 2 Z 3 

Rechtsträger Leitende Tätigkeit
Freunde der ÖVP des Bezirks Vöcklabruck Obmann-Stellvertreterin
ÖVP Attnang-Puchheim Stadtparteiobfrau-Stellvertreterin
Wirtschaftsbund Österreich Stellvertretende Bundesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft
SME Europe Vizepräsidentin
ÖVP Vöcklabruck Bezirksparteiobmann-Stellvertreterin
Wirtschaftsbund Oberösterreich, Bezirk Vöcklabruck Bezirksobfrau
Wirtschaftskammer Oberösterreich Stellvertretende Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft
Wirtschaftsbund Oberösterreich Stellvertretende Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft

Einkommenskategorie 

für das Jahr Einkommenskategorie
2013 3  (von 3.501 bis 7.000 Euro)
2014 4 voraussichtlich  (von 7.001 bis 10.000 Euro)
2015 3  (von 3.501 bis 7.000 Euro)
2016 Meldefrist endet am 30.06.2017
Transparenz-Liste Nationalrat Druckversion
Gesamt-Liste gemäß § 9 BezBegrBVG - Nationalrat PDF
Informationen zur Liste gemäß § 9 BezBegrBVG (Unv-Transparenz) PDF