LETZTES UPDATE: 25.11.2016; 02:41
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Michael Bernhard

  • (bis 10.8.2016: Michael Pock)

  • Abgeordneter zum Nationalrat
  • Wahlpartei: NEOS - Das neue Österreich und Liberales Forum
  • Wahlkreis: 9 – Wien
  • Klub: Klub von NEOS

Überblick

Geb.: 30.04.1981, Tulln an der Donau (Niederösterreich)
Beruf: Unternehmer

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (XXV. GP), NEOS
    30.01.2014 –
  • Abgeordneter zum Nationalrat (XXV. GP), NEOS-LIF
    29.10.2013 – 29.01.2014

Politische Funktionen

  • Finanzreferent von NEOS - Das neue Österreich seit 25.1.2014
  • Finanzreferent des NEOSLab (Parteiakademie) seit 25.1.2014
  • Vorsitzender Stellvertreter Liberales Forum Bund 3.3.2012–1.1.2014
  • Landessprecher Liberales Forum Wien 15.1.2013–1.1.2014
  • Bereichssprecher für Energie, Gleichbehandlung, Infrastruktur, Umwelt, Verkehr, Telekommunikation sowie Petitionen und Bürgerinitiativen
  • Vorsitzender des parlamentarischen Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen seit 17.12.2013
  • Finanzreferent im Klub der NEOS - Das neue Österreich und Liberales Forum seit 9.10.2013

Beruflicher Werdegang

  • Geschäftsführer, global office Franchise AT GmbH seit 1.11.2011
  • Steuerung Outsourcingprojekte, Research Customer Satisfaction, Process & Quality Management, Tele2 Telecommunication 1.7.2005–30.8.2010
  • Kundenbeziehungsmanagement, UTA Telekom 1.9.2001–30.6.2005
  • Diverse Tätigkeiten, European Telecom 2000

Bildungsweg

  • Diverse Zusatzausbildungen im Managementbereich (Steuer und Recht; Telekom Branche 1.1.2004–31.12.2008
  • Studienberechtigungsprüfung „Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Studien“ 2010
  • Gymnasium Wien 1996
  • Hauptschule 1.9.1991–30.6.1995
  • Volksschule 1.9.1987–30.6.1991
Stand: 31.08.2016
Für Richtigkeit und Umfang der biografischen Daten sowie für die unter der Überschrift „Websites“ gesetzten Links verantwortlich: Michael Bernhard

Ausschüsse

im Nationalrat in der XXV. GP

Obmann Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen 01.09.2015–
Schriftführer Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen 01.09.2015–
Mitglied Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen 01.09.2015–
Umweltausschuss 01.09.2015–
Verkehrsausschuss 01.09.2015–
Familienausschuss 13.10.2015–
Ersatzmitglied Ausschuss für Arbeit und Soziales 01.09.2015–
Bautenausschuss 01.09.2015–
Budgetausschuss 01.09.2015–
Geschäftsordnungsausschuss 01.09.2015–
Gesundheitsausschuss 01.09.2015–
Gleichbehandlungsausschuss 11.12.2015–
Obmann Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen 17.12.2013–31.08.2015
Schriftführer Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen 17.12.2013–31.08.2015
Mitglied Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen 17.12.2013–31.08.2015
Umweltausschuss 17.12.2013–31.08.2015
Verkehrsausschuss 17.12.2013–31.08.2015
Gleichbehandlungsausschuss 04.08.2014–10.12.2015
Ersatzmitglied Budgetausschuss 12.12.2013–31.08.2015
Ständiger Unterausschuss des Budgetausschusses 12.12.2013–03.08.2014
Ausschuss für Arbeit und Soziales 17.12.2013–31.08.2015
Bautenausschuss 17.12.2013–31.08.2015
Familienausschuss 17.12.2013–12.10.2015
Geschäftsordnungsausschuss 04.08.2014–31.08.2015
Gesundheitsausschuss 04.08.2014–31.08.2015
Enquete-Kommission betreffend Stärkung der Demokratie in Österreich 20.11.2014–23.09.2015

Plenum

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XXV. GP

Reden in Plenarsitzungen

Sitzung Datum Gegenstand Protokoll
154. Sitzung 24.11.2016 BFG 2016 und BFRG sowie BFG 2017, UG 25 Familien und Jugend  
BFG 2016 und BFRG sowie BFG 2017, UG 34 Verkehr, Innovation und Technologie (Forschung), UG 41 Verkehr, Innovation und Technologie
BFG 2016 und BFRG sowie BFG 2017, UG 42 Land-, Forst- und Wasserwirtschaft, UG 43 Umwelt
148. Sitzung 13.10.2016 Errichtung eines Denkmals für die aus Österreich stammenden Opfer bei Maly Trostinec
Erste Lesung - Bundesfinanzgesetz 2017 (BFG 2017) samt Anlagen
Was kommt nach Paris? – Diskussion zur Umsetzung des Klimavertrags von Paris in Österreich
146. Sitzung 12.10.2016 Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen
144. Sitzung 21.09.2016 Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgergerinitiativen
140. Sitzung 08.07.2016 Übereinkommen von Paris S. 17–20
Einschreiten gegen die Laufzeitverlängerung des AKW Krško S. 41–42
138. Sitzung 07.07.2016 Führerscheingesetz (17. FSG-Novelle)  
KD Anfragebeantwortung 8782/AB zu 9170/J der Abg. Steinbichler, K&K betr "Landwirtschaft und TTIP"
Kraftfahrgesetz 1967 (33. KFG-Novelle)
Leistungsfähiges Internet für Hasendorf
Luftfahrtgesetz
132. Sitzung 15.06.2016 Familienzeitbonusgesetz – FamZeitbG S. 193–194
130. Sitzung 19.05.2016 Erklärungen des Bundeskanzlers und Vizekanzlers anlässlich des Amtsantritts des Herrn Bundeskanzlers und der neuen Mitglieder der Bundesregierung S. 89–91
128. Sitzung 18.05.2016 "TTIP Verhandlungstopp und ein NEIN zu CETA. Fairer Handel statt Konzernherrschaft !"
Anbau- und Einfuhrverbot von Gentechnikmais in Österreich S. 318–319
126. Sitzung 28.04.2016 32. KFG-Novelle S. 127–128
Bundesstraßen-Mautgesetz 2002, ASFINAG-Gesetz S. 140–141
Information über Gefahren bei der Handy-Benutzung S. 153
Datenschutz und Auto S. 159–160
123. Sitzung 27.04.2016 "Investitionen in die Infrastruktur sichern Wachstum und Beschäftigung" S. 39–40
119. Sitzung 17.03.2016 Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen S. 172–173
115. Sitzung 08.03.2016 KD Fristsetzung der Abg. DI Dr. Pirklhuber, K&K über Antrag 1060/A(E) an Ausschuss für Land- und Fortwirtschaft S. 112
113. Sitzung 24.02.2016 Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen S. 262–264
111. Sitzung 27.01.2016 "Klimaschutz als Österreichs zentrale Verantwortung: Wer das Abkommen von Paris ernst nimmt, darf die OMV nicht an Gazprom verkaufen!" S. 77–79
104. Sitzung 26.11.2015 BFRG und BFG 2016, UG 42 Land-, Forst- und Wasserwirtschaft, UG 43 Umwelt S. 342–343
BFRG und BFG 2016, UG 25 Familien und Jugend S. 373–375
BFRG und BFG 2016, UG 25 Familien und Jugend S. 395–396
BFRG und BFG 2016, UG 34 Verkehr, Innovation und Technologie (Forschung), UG 41 Verkehr, Innovation und Technologie S. 516–518
102. Sitzung 12.11.2015 Fortschrittsbericht 2015 nach § 6 Klimaschutzgesetz S. 85–87
Strahlenschutzgesetz S. 100–101
100. Sitzung 11.11.2015 "Road to Paris - am Weg zu einem internationalen Klimaabkommen" S. 44–45
Eisenbahngesetz 1957 S. 245–246
Telekommunikationsgesetz 2003, KommAustria-Gesetz, BG über Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen und Postmarktgesetz S. 256–257
Einführung eines akustischen Warnsignales für elektrisch betriebene Fahrzeuge S. 276–277
98. Sitzung 15.10.2015 KD über die schriftliche AB 5832/AB betreffend handelbare Umwelt der Abg. Steinbichler, K&K S. 114–115
96. Sitzung 14.10.2015 Klimaschutzgesetz und Emissionszertifikategesetz 2011 S. 204–206
93. Sitzung 24.09.2015 KD über schriftliche AB betreffend Anflugverfahren am Flughafen Wien S. 89–90
91. Sitzung 23.09.2015 27. StVO-Novelle S. 261–262
Alpentransitbörse S. 272–273
Kooperation bei Straßenbau und -erhaltung stärken S. 278–279
86. Sitzung 09.07.2015 Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen über die Pet. Nr. 29 sowie über die BI Nr. 42 u. 54 S. 182–183
Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen S. 192–194
85. Sitzung 08.07.2015 Ärztegesetz 1998 S. 88–89
Ärztegesetz 1998 S. 93–94
Umweltinformationsgesetz S. 250–251
Emissionszertifikategesetz 2011 (EZG-Novelle 2015) S. 254–255
Änderung des Protokolls von Kyoto zum Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen S. 261
81. Sitzung 18.06.2015 Kraftfahrgesetz 1967 S. 55–56
Aufrechterhaltung und Aufwertung von Betrieb und Infrastruktur der Bahnlinie Oberwart-Friedberg S. 77
vorgezogener Ausbau der Autobahn A5 im Teilabschnitt der Stadtgemeinde Poysdorf S. 92–93
75. Sitzung 21.05.2015 Bekräftigung der österreichischen Anti-Atompolitik anlässlich der "Tschernobyl" und "Fukushima" Jahrestage S. 48–49
EU-weite Maßnahmen gegen die Umweltverschmutzung durch Mikroplastik S. 63–64
gezielter Humusaufbau in österreichischen Böden S. 74–75
73. Sitzung 20.05.2015 Unterstützung der UN-Women Kampagne HeForShe S. 298–299
70. Sitzung 23.04.2015 Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen S. 216–218
68. Sitzung 22.04.2015 Kraftfahrliniengesetz S. 219–220
Passagier- und Fahrgastrechteagenturgesetz – PFAG S. 239–240
gesicherte Finanzierung für Straßenerhaltung und Öffentlichen Verkehr durch eine flächendeckende LKW-Maut S. 254–255
Einkommensbericht 2014 (Reihe Einkommen 2014/1) S. 322
64. Sitzung 25.03.2015 Umweltförderungsgesetz S. 219–220
61. Sitzung 25.02.2015 Sozialbericht 2013-2014 S. 118–120
59. Sitzung 21.01.2015 "TTIP-Verhandlungen: Doppelspiel der Bundesregierung beenden - Nationalratsbeschluss umsetzen" S. 62–63
Bericht des Ständigen Unterausschusses in Angelegenheiten der Europäischen Union S. 206–207
Maßnahmen zur Abschaffung des Binnen-I S. 216–217
Bundesgesetz über die Bundeshymne der Republik Österreich S. 228–229
Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen über die Petitionen Nr. 14, 21 und 24 sowie über die Bürgerinitiativen Nr. 22, 46 und 52 S. 271
51. Sitzung 20.11.2014 Arbeitsmarktzugang für Asylwerber S. 134
49. Sitzung 19.11.2014 "Die Standortlüge: Ohne Umwelt keine Zukunft" S. 40–42
Errichtung eines Atommüll-Endlagers in Grenznähe S. 202–203
Bericht des Rechnungshofes, Reihe Bund 2014/7 S. 225–227
44. Sitzung 22.10.2014 Personenstandsgesetz 2013 und Staatsbürgerschaftsgesetz 1985 S. 81
Verbot von Schiefergas-Fracking in Österreich S. 109–110
DAnfrage der Abg. Mag. Loacker, K&K an die BMfG betr. "enkelfittes Gesundheitssystem" S. 175–176
Zukunft ohne Atomkraft - Den europaweiten AKW-Ausstieg voranbringen! S. 183–184
Bericht des Rechnungshofes, Reihe Bund 2014/11 S. 225–226
43. Sitzung 16.10.2014 Dringliche Anfrage der Abg. Strache, K&K betr. "Das Bundesheer gefährdet Österreichs Neutralität und Katastrophenschutz" an den BM für Landesverteidigung und Sport S. 78–81
Dringliche Anfrage der Abg. Strache, K&K betr. "Das Bundesheer gefährdet Österreichs Neutralität und Katastrophenschutz" an den BM für Landesverteidigung und Sport S. 93–94
41. Sitzung 24.09.2014 Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen S. 123–125
Dringl. Anfr. der Abg. Mag. Kogler, K&K an den BM für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft betr. Fairer Handel statt Konzernjustiz - Regierungsspitze mit Doppelspiel S. 194–195
Gemeinwirtschaftlicher Leistungsbericht 2013 S. 230–231
40. Sitzung 23.09.2014 Dringl. Antrag der Abg. Dr. Nachbaur, K&K, an den Bundeskanzler betr. "Wirtschaftskrieg, Rekordarbeitslosigkeit und TTIP: Österreich als Marionette, gefangen zwischen Ost und West" S. 87
39. Sitzung 02.09.2014 Erklärungen des Bundeskanzlers und Vizekanzlers anlässlich der Ernennung der neuen Mitglieder der Bundesregierung S. 135–136
37. Sitzung 10.07.2014 Bundesbezügegesetz, Parlamentsmitarbeiterinnen- und Parlamentsmitarbeitergesetz S. 163
36. Sitzung 09.07.2014 Führerscheingesetz S. 61–62
Energieeffizienzpaket des Bundes S. 139–141
Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen über die Petitionen Nr. 3 bis 7 und 20 sowie über die Bürgerinitiativen Nr. 1 bis 16, 18 bis 20 sowie 23 bis 41 S. 246–247
34. Sitzung 08.07.2014 "Digitale Zukunft aktiv gestalten: Für eine digitale Offensive zur flächendeckenden Verfügbarkeit von Hochleistungs-Breitband-Infrastruktur in ganz Österreich" S. 50–51
Finanzstrafgesetznovelle 2014 - FinStrG-Novelle 2014 S. 135
Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen: Pet.8-10 u. BI 43 S. 149–150
Wasserrechtsgesetz S. 165–166
Bundes-Umgebungslärmschutzgesetz - Bundes-LärmG S. 175
30. Sitzung 12.06.2014 Antrag 342/A - Elektrizitätsabgabegesetz S. 347–348
25. Sitzung 20.05.2014 Budgetbegleitgesetz 2014 S. 102–104
Budgetbegleitgesetz 2014 S. 112
21. Sitzung 29.04.2014 Wale und Delfine sind eine zu schützende Spezies S. 230–231
18. Sitzung 27.03.2014 Kraftfahrgesetz 1967 S. 116–117
SP-V-Gesetz-Novelle 2014 S. 122–124
14. Sitzung 25.02.2014 Umweltvertäglichkeitsprüfungsgesetz 2000 S. 92–93
12. Sitzung 24.02.2014 Ermächtigung zur Verfügung über Bundesvermögen, Abgabenänderungsgesetz 2014 S. 190–191
9. Sitzung 29.01.2014 Antrag 52/A - Geschäftsordnungsgesetz 1975, Änd. S. 287–288
3. Sitzung 20.11.2013 Erste Lesung: Antrag 9/A - Familienlastenausgleichsgesetz 1967, Änd. S. 90–91

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)

Sitzplatz


Transparenz

Hier finden Sie die nach § 6 Unvereinbarkeits- und Transparenz-Gesetz in Verbindung mit § 9 Bundesverfassungsgesetz über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre zu veröffentlichenden leitenden Stellungen in AGs, GmbHs, Stiftungen und Sparkassen, sonstigen Tätigkeiten mit Vermögensvorteilen, leitenden ehrenamtlichen Tätigkeiten und jährlichen Einkommenskategorien.

Liste gemäß § 9 BezBegrBVG - Abgeordneter Michael Bernhard

Leitende Stellung in Aktiengesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Stiftung oder Sparkasse - § 6 Abs. 2 Z 1 

(Werden aus einer Tätigkeit keine Vermögensvorteile erzielt, wird dies durch * gekennzeichnet)
Rechtsträger Leitende Stellung
global franchise AT GmbH, Sensengasse 7/1, 1090 Wien, FN 370138x geschäftsführender Gesellschafter
Pristis Holding GmbH, Wipplinger Strasse 32/19b, 1010 Wien geschäftsführender Gesellschafter (ab 01.09.2015)

Sonstige Tätigkeiten, aus denen Vermögensvorteile erzielt werden - § 6 Abs. 2 Z 2 

keine

Leitende ehrenamtliche Tätigkeiten (keine Vermögensvorteile) - § 6 Abs. 2 Z 3 

Rechtsträger Leitende Tätigkeit
Liberales Forum stv. Bundessprecher (bis 25.01.2014)
Liberales Forum Landessprecher Wien (bis 25.01.2014)
NEOS - Neues Österreich und Liberales Forum Finanzreferent (ab 25.01.2014)
NEOS Lab - Das liberale Forum Finanzreferent (ab 01.01.2014)

Einkommenskategorie 

für das Jahr Einkommenskategorie
2013 2 voraussichtlich  (von 1.001 bis 3.500 Euro)
2014 2 voraussichtlich  (von 1.001 bis 3.500 Euro)
2015 2 voraussichtlich  (von 1.001 bis 3.500 Euro)
2016 Meldefrist endet am 30.06.2017
Transparenz-Liste Nationalrat Druckversion
Gesamt-Liste gemäß § 9 BezBegrBVG - Nationalrat PDF
Informationen zur Liste gemäß § 9 BezBegrBVG (Unv-Transparenz) PDF