LETZTES UPDATE: 23.09.2016; 02:41
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

MMag. DDr. Hubert Fuchs

  • Abgeordneter zum Nationalrat
  • Wahlpartei: Freiheitliche Partei Österreichs
  • Bundeswahlvorschlag
  • Klub: Freiheitlicher Parlamentsklub

Überblick

E-Mail: Website: Anschrift:
  • Freiheitlicher Parlamentsklub
    Dr. Karl Renner-Ring 3
    1017 Wien

Geb.: 13.01.1969, St. Johann im Pongau (Salzburg)
Beruf: Wirtschaftstreuhänder Steuerberater

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (XXV. GP), FPÖ
    29.10.2013 –
    Das durch Mandatsverzicht auf der Bundesparteiliste freigewordene Mandat von Mag. Gernot Darmann erhielt am 24.06.2016 MMag. DDr. Hubert Fuchs

Bildungsweg

  • Doktoratsstudium der Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien (Dr. rer.soc.oec.)
  • Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften an der Universität Salzburg (Dr. iur.)
  • Diplomstudium der Rechtswissenschaften an der Universität Salzburg (Mag. iur.)
  • Diplomstudium der Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien (Mag. rer.soc.oec.)
  • Präsenzdienst
  • Oberst des Intendanzdienstes
Stand: 18.05.2016
Für Richtigkeit und Umfang der biografischen Daten sowie für die unter der Überschrift „Websites“ gesetzten Links verantwortlich: MMag. DDr. Hubert Fuchs

Ausschüsse

im Nationalrat in der XXV. GP

Obmannstellvertreter Finanzausschuss 01.09.2015–
Ständiger Unterausschuss des Landesverteidigungsausschusses 20.04.2016–
Schriftführer Ständiger Unterausschuss in ESM-Angelegenheiten 16.07.2015–
Mitglied Ständiger Unterausschuss des Budgetausschusses 29.10.2013–
Ständiger Unterausschuss in ESM-Angelegenheiten 29.10.2013–
Ständiger Unterausschuss des Landesverteidigungsausschusses 20.11.2013–
Budgetausschuss 01.09.2015–
Finanzausschuss 01.09.2015–
Landesverteidigungsausschuss 01.09.2015–
Unterausschuss des Budgetausschusses 19.01.2016–
Ersatzmitglied Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 01.09.2015–
Ausschuss für Sportangelegenheiten 01.09.2015–
Justizausschuss 01.09.2015–
Unvereinbarkeitsausschuss 01.09.2015–
Verfassungsausschuss 01.09.2015–
Wissenschaftsausschuss 01.09.2015–
Ständiger gemeinsamer Ausschuss im Sinne des § 9 des Finanz-Verfassungsgesetzes 1948 12.11.2015–
Obmannstellvertreter Finanzausschuss 17.12.2013–31.08.2015
Schriftführer Ständiger Unterausschuss des Landesverteidigungsausschusses 19.03.2014–16.11.2015
Mitglied Budgetausschuss 29.10.2013–31.08.2015
Landesverteidigungsausschuss 20.11.2013–31.08.2015
Finanzausschuss 17.12.2013–31.08.2015
Ersatzmitglied Unvereinbarkeitsausschuss 29.10.2013–31.08.2015
Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 17.12.2013–31.08.2015
Ausschuss für Sportangelegenheiten 17.12.2013–31.08.2015
Justizausschuss 17.12.2013–31.08.2015
Wissenschaftsausschuss 17.12.2013–31.08.2015

Plenum

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XXV. GP

Reden in Plenarsitzungen

Sitzung Datum Gegenstand Protokoll
144. Sitzung 21.09.2016 Bundesrechnungsabschluss für das Jahr 2015  
136. Sitzung 06.07.2016 EU-Abgabenänderungsgesetz 2016
130. Sitzung 19.05.2016 Abschlussprüfungsrechts-Änderungsgesetz 2016 – APRÄG 2016
128. Sitzung 18.05.2016 Bundesfinanzrahmengesetz 2017 bis 2020
Bundesgesetz über die Förderung von Handwerkerleistungen
126. Sitzung 28.04.2016 Abschlussprüfer-Aufsichtsgesetz – APAG
123. Sitzung 27.04.2016 Bundesfinanzrahmengesetz 2017 bis 2020
119. Sitzung 17.03.2016 KD Fristsetzung der Abg. Strache,K&K über 1573/A betr Verwendung von Bargeld im Zahlungsverkehr S. 117–118
113. Sitzung 24.02.2016 Scheidemünzengesetz 1988 und Bundeshaftungsobergrenzengesetz S. 284–285
107. Sitzung 09.12.2015 Abgabenänderungsgesetz 2015 – AbgÄG 2015 S. 180–181
Börsegesetz 1989, Rechnungslegungs-Kontrollgesetz, Alternative Investmentfonds Manager-Gesetz und Kapitalmarktgesetz S. 194–195
Poststrukturgesetzes S. 207
104. Sitzung 26.11.2015 Budgetbegleitgesetz 2016 u.a. inkl. Generaldebatte S. 88–89
BFRG und BFG 2016, UG 14 Militärische Angelegenheiten und Sport S. 584–585
BRFG und BFG 2016, Finanzen (UG 15, 16, 23, 44, 45, 46, 51 und 58) S. 599–600
98. Sitzung 15.10.2015 Erste Lesung - Bundesfinanzgesetz 2016 (BFG 2016) samt Anlagen S. 35–37
Erste Lesung - Bundesfinanzgesetz 2016 (BFG 2016) samt Anlagen S. 46
Sanierungs- und Abwicklungsgesetz, Finanzmarktstabilitätsgesetz, ABBAG-Gesetz S. 102–104
88. Sitzung 17.07.2015 Antrag des Bundesministers für Finanzen auf Ermächtigung zur Zustimmung zu einem Vorschlag des ESM, der Hellenischen Republik grundsätzlich Stabilitätshilfe in Form einer Finanzhilfefazilität zu gewähren S. 69–71
83. Sitzung 07.07.2015 "Diese Steuerreform befeuert Arbeitslosigkeit" S. 75–76
Steuerreformgesetz 2015/2016 – StRefG 2015/2016 S. 128–129
Bundesgesetz über die Einlagensicherung und Anlegerentschädigung bei Kreditinstituten S. 190–191
77. Sitzung 08.06.2015 Dringl. Antrag der Abg. Dr. Strolz, Dietrich, K&K betr. "Stopp dem Überwachungstaat: Gläserner Staat statt gläserne Bürgerinnen und Bürger" S. 66–67
73. Sitzung 20.05.2015 Bundesfinanzrahmengesetz 2016 bis 2019 S. 127–129
Rechnungslegungsänderungs-Begleitgesetz 2015 – RÄ-BG 2015 S. 230–231
68. Sitzung 22.04.2015 Bundesfinanzrahmengesetz 2016 bis 2019 – BFRG 2016-2019 S. 92–93
64. Sitzung 25.03.2015 Erklärungen des Bundeskanzlers und des Vizekanzlers zum Thema Steuerreform 2015/2016 S. 80–82
Protokoll zur Änderung des Investitionsschutzabkommens zw. Österreich und des VRep. China S. 121–122
59. Sitzung 21.01.2015 "Vom Spendierföderalismus zum Verantwortungsföderalismus" S. 34–35
55. Sitzung 11.12.2014 2. Abgabenänderungsgesetz 2014 - 2. AbgÄG 2014 S. 40–41
Bundesgesetz betreffend die Ermittlung der Umlaufgewichteten Durchschnittsrendite für Bundesanleihen Nationalbankgesetz 1984, Sanktionengesetz 2010 Devisengesetz 2004 S. 65–66
Bundesgesetz über die Sanierung und Abwicklung von Banken S. 81
Rechnungslegungs-Änderungsgesetz 2014 – RÄG 2014 S. 241
43. Sitzung 16.10.2014 Dringliche Anfrage der Abg. Strache, K&K betr. "Das Bundesheer gefährdet Österreichs Neutralität und Katastrophenschutz" an den BM für Landesverteidigung und Sport S. 81–82
34. Sitzung 08.07.2014 HBI-Bundesholdinggesetz, ABBAG-Gesetz, Finanzmarktstabilitätsgesetz und Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz S. 95–96
Bankwesengesetz, Börsegesetz 1989, E-Geldgesetz 2010 u.andere Ges. S. 102–103
Finanzstrafgesetznovelle 2014 - FinStrG-Novelle 2014 S. 124–126
30. Sitzung 12.06.2014 Dringliche Anfrage S. 188–190
25. Sitzung 20.05.2014 Budgetbegleitgesetz 2014 S. 70–72
Dringliche Anfrage der Abg. Kunasek, K & K, an den BM für Landesverteidigung und Sport betr. mangelnde Einsatzbereitschaft des Bundesheeres auf Grund von Einsparungen S. 157–158
KD über die Einsetzung Hypo-Untersuchungsausschuss der Abg. Podgorschek, Kogler, Lugar, Hable, K&K S. 242–243
23. Sitzung 30.04.2014 Bundesfinanzgesetz 2014 - BFG 2014 und Bundesfinanzgesetz 2015 - BFG 2015 S. 73–74
21. Sitzung 29.04.2014 Familienlastenausgleichsgesetz 1967 und Kinderbetreuungsgeldgesetz S. 58–59
17. Sitzung 26.03.2014 BG über die Förderung von Handwerkerleistungen S. 275–276
16. Sitzung 18.03.2014 Erklärungen des Bundeskanzlers und des Vizekanzlers zum Thema "Maßnahmen im Hinblick auf die Hypo Alpe-Adria-Bank International AG" S. 52–53
12. Sitzung 24.02.2014 Ermächtigung zur Verfügung über Bundesvermögen, Abgabenänderungsgesetz 2014 S. 107–109
11. Sitzung 17.02.2014 Dringl. Anfrage der Abg. Kogler, K&K an den BM f. Finanzen betr. Schutz der SteuerzahlerInnen vor dem Totalversagen der Bundesregierung S. 122–124
KD betr. Einsetzung eines UsA betr. Hypo Alpe Adria (gemeinsame Debatte mehrerer Anträge) S. 166–167
9. Sitzung 29.01.2014 Dringl. Anfrage der Abg. Glawischnig-Piesczek, K & K an den BM für Finanzen betr. noch mehr Milliarden für die Hypo Alpe Adria und wieder weniger Geld für Wissenschaft und Bildung S. 194–196
7. Sitzung 17.12.2013 Erklärung der Bundesregierung S. 156–158
6. Sitzung 03.12.2013 Dringl. Anfrage der Abg. Strache K&K an den Herrn Bundeskanzler betr. Desinformationspolitik über die budgetäre Lage Österreichs S. 70–72

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)

Sitzplatz


Transparenz

Hier finden Sie die nach § 6 Unvereinbarkeits- und Transparenz-Gesetz in Verbindung mit § 9 Bundesverfassungsgesetz über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre zu veröffentlichenden leitenden Stellungen in AGs, GmbHs, Stiftungen und Sparkassen, sonstigen Tätigkeiten mit Vermögensvorteilen, leitenden ehrenamtlichen Tätigkeiten und jährlichen Einkommenskategorien.

Liste gemäß § 9 BezBegrBVG - Abgeordneter MMag. DDr. Hubert Fuchs

Leitende Stellung in Aktiengesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Stiftung oder Sparkasse - § 6 Abs. 2 Z 1 

(Werden aus einer Tätigkeit keine Vermögensvorteile erzielt, wird dies durch * gekennzeichnet)
Rechtsträger Leitende Stellung
Berger Privatstiftung, Wien, FN 203262s Vorstand

Sonstige Tätigkeiten, aus denen Vermögensvorteile erzielt werden - § 6 Abs. 2 Z 2 

lit. Dienstgeber/Rechtsträger/Unternehmen Tätigkeit
  Wirtschaftstreuhänder/Steuerberater
Finanzakademie des Wifi Wien Lehrbeauftragter
Akademie der Wirtschaftstreuhänder Lehrbeauftragter
Verlag Österreich GmbH - Zeitschrift AFS Herausgeber/Schriftleiter
FH Campus Wien Lektor
OGH Fachkundiger Laienrichter
Österreichische Fußball-Bundesliga Mitglied Senat 2
Kammer der Wirtschaftstreuhänder Prüfungskommissär

Leitende ehrenamtliche Tätigkeiten (keine Vermögensvorteile) - § 6 Abs. 2 Z 3 

Rechtsträger Leitende Tätigkeit
Kammer der Wirtschaftstreuhänder Mitglied des Kammertages
Kammer der Wirtschaftstreuhänder Mitglied im Fachsenat für Steuerrecht
Österreichische Gesellschaft der Wirtschaftstreuhänder (ÖGWT) Vorstand

Einkommenskategorie 

für das Jahr Einkommenskategorie
2013 5  (über 10.000 Euro)
2014 5  (über 10.000 Euro)
2015 5  (über 10.000 Euro)
2016 Meldefrist endet am 30.06.2017
Transparenz-Liste Nationalrat Druckversion
Gesamt-Liste gemäß § 9 BezBegrBVG - Nationalrat PDF
Informationen zur Liste gemäß § 9 BezBegrBVG (Unv-Transparenz) PDF