Veranstaltung

Auftaktveranstaltung zum internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen

Datum:01.12.2022 18:00
Ort:Außer Haus (Arena21, Museumsquartier, Museumspl. 1, 1070 Wien)
Veranstalter: Wolfgang Sobotka, Präsident des Nationalrates II. NRP, III. NRP und BR

Themen

Inhalt und Programm

Inhalt

Der 3. Dezember ist der Internationale Tag der Menschen mit Behinderungen, der die Rechte und Anliegen von Menschen mit Behinderungen in das Bewusst­sein der Öffentlich­keit rücken soll. Im Rahmen der globalen Kampagne #PurpleLightUp wird insbesondere die ökonomische Selbst­bestimmung und gleich­berechtigte Teil­habe an der Gesellschaft in den Mittel­punkt gestellt.

Im Vorfeld des Aktions­tages luden der Präsident des National­rates Wolfgang Sobotka, die Präsidentin des Bundes­rates Korinna Schumann, die Zweite Präsidentin des National­rates Doris Bures und der Dritte Präsident des National­rates Norbert Hofer zu einer Veranstaltung in die Arena21 im Museums­Quartier Wien.

Programm

Eröffnungsworte

Korinna Schumann
Präsidentin des Bundesrates

Norbert Hofer
Dritter Präsident des Nationalrates

Keynote

Rudolf Kravanja
Präsident ÖZIV Bundesverband 

Podiumsdiskussion

Isabella Aigner
ÖZIV Bundesverband

Daniela Rammel
ÖZIV Bundesverband

Philipp Hochenburger 
Rollstuhlbasketballer 

Lukas Huber 
ÖGLB - Österreichischer Gehörlosenbund

Elmar Fürst
Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen

Abschlussworte

Wolfgang Sobotka
Präsident des Nationalrates

Moderation

Barbara Sima-Ruml
Sachverständige für barrierefreies Bauen

Das künstlerische Rahmenprogramm wird inklusiv gestaltet.