BundesratStenographisches Protokoll747. Sitzung / Seite 8

HomeSeite 1Vorherige SeiteNächste Seite

Annahme des Antrages des Berichterstatters, gegen den vorliegenden Be­schluss des Nationalrates keinen Einspruch zu erheben .................................................................................................. 130

Gemeinsame Beratung über

11. Punkt: Beschluss des Nationalrates vom 5. Juli 2007 betreffend ein Überein-kommen über den internationalen Eisenbahnverkehr (COTIF); Erklärung gemäß Art. 42 Abs. 1 COTIF 1999 (36 d.B. und 160 d.B. sowie 7744/BR d.B.) .................................................................................................... 130

Berichterstatter: Karl Boden ....................................................................................... 131

12. Punkt: Beschluss des Nationalrates vom 5. Juli 2007 betreffend Europa-Mittelmeer-Luftverkehrsabkommen zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und dem Königreich Marokko andererseits samt Anhängen (69 d.B. und 163 d.B. sowie 7745/BR d.B.)        ............................................................................................................................. 130

Berichterstatter: Karl Boden ....................................................................................... 131

13. Punkt: Beschluss des Nationalrates vom 5. Juli 2007 betreffend Koopera­tionsabkommen über ein globales ziviles Satellitennavigationssystem (GNSS) zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Korea andererseits samt Erklärung (84 d.B. und 164 d.B. sowie 7746/BR d.B.) ............................................................................................................... 130

Berichterstatter: Karl Boden ....................................................................................... 131

14. Punkt: Beschluss des Nationalrates vom 5. Juli 2007 betreffend Koopera­tionsabkommen über ein globales ziviles Satellitennavigationssystem (GNSS) zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten und der Ukraine (85 d.B. und 165 d.B. sowie 7747/BR d.B.) .............. 130

Berichterstatter: Karl Boden ....................................................................................... 131

15. Punkt: Beschluss des Nationalrates vom 5. Juli 2007 betreffend Koopera­tionsabkommen über ein globales ziviles Satellitennavigationssystem (GNSS) zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten sowie dem Königreich Marokko (86 d.B. und 166 d.B. sowie 7748/BR d.B.)                       130

Berichterstatter: Karl Boden ....................................................................................... 131

16. Punkt: Jahresvorschau des BMVIT 2007 auf der Grundlage des Legislativ- und Arbeitsprogramms der Kommission sowie des operativen Jahresprogramms des Rates (III-321-BR/2007 d.B. sowie 7749/BR d.B.)   ............................................................................................................................. 131

Berichterstatter: Karl Boden ....................................................................................... 131

Redner/Rednerinnen:

Franz Perhab ........................................................................................................... ... 132

Stefan Schennach ................................................................................................... ... 133

Staatssekretärin Christa Kranzl ............................................................................... 134

Annahme des Antrages des Berichterstatters zu Punkt 11, gegen den vorliegen­den Beschluss des Nationalrates keinen Einspruch zu erheben ................................................................ 137

Annahme des Antrages des Berichterstatters zu Punkt 12, gegen den vorliegen­den Beschluss des Nationalrates keinen Einspruch zu erheben ................................................................ 137

Annahme des Antrages des Berichterstatters zu Punkt 13, gegen den vorliegen­den Beschluss des Nationalrates keinen Einspruch zu erheben ................................................................ 137

 


HomeSeite 1Vorherige SeiteNächste Seite