LETZTES UPDATE: 07.06.2016; 01:56
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Fragestunde in der 676. BR-Sitzung am 19. April 2001 (84/FS-BR/2001)

Übersicht

Fragestunde (BR)


Befragt: Dr. Benita-Maria Ferrero-Waldner Regierungsmitglied

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
19.04.2001 Fragestunde  
TOP 1 Mündliche Anfrage des Bundesrates Mag. Michael Strugl betreffend Schwerpunkte Österreichs im "Post-Nizza-Prozess" in der Europäischen Union (1153/M-BR/2001)  
TOP 2 Mündliche Anfrage der Bundesrätin Johanna Schicker betreffend Dreiervorschlag der österreichischen Bundesregierung für die Wahl des österreichischen Richters am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (1159/M-BR/2001)  
TOP 3 Mündliche Anfrage des Bundesrates Herwig Hösele betreffend EU-Beitrittsverhandlungen mit Slowenien (1154/M-BR/2001)  
TOP 4 Mündliche Anfrage des Bundesrates Mag. John Gudenus betreffend außenpolitische Ziele Österreichs im arabischen Raum (1157/M-BR/2001)  
TOP 5 Mündliche Anfrage des Bundesrates Karl Boden betreffend "strategische Partnerschaft" mit Slowenien, der Slowakei, der Tschechhischen Republik, Polen und Ungarn (1160/M-BR/2001)  
TOP 6 Mündliche Anfrage des Bundesrates Hans Ager betreffend Südtirol-Autonomie (1155/M-BR/2001)  
TOP 7 Mündliche Anfrage der Bundesrätin Brunhilde Fuchs betreffend Österreichs Engagement im Bereich "Solidaritätsleistungen" angesichts der gravierenden finanziellen Kürzungen im Bereich der Osthilfe, der internationalen Entwicklungszusammenarbeit EZA und bei den Beiträgen zu internationalen Organisationen (1161/M-BR/2001)  
TOP 8 Mündliche Anfrage der Bundesrätin Margarete Aburumieh betreffend Umsetzung des Melker Protokolls zum Atomkraftwerk Temelin (1156/M-BR/2001)  
TOP 9 Mündliche Anfrage des Bundesrates Engelbert Weilharter betreffend Erweiterungsverhandlungen der Europäischen Union (1158/M-BR/2001)