LETZTES UPDATE: 10.06.2016; 17:43
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

gleichheitswidrige Behandlung von Frühpensionisten durch die Post (1212/J-BR/96)

Übersicht

Schriftliche Anfrage (BR)

Anfrage der Bundesräte Dr. Reinhard Eugen Bösch und Genossen an den Bundesminister für Finanzen betreffend gleichheitswidrige Behandlung von Frühpensionisten durch die Post (in bezug auf die Fahrpreisermäßigung im Postautodienst)


Eingebracht von: Dr. Reinhard Eugen Bösch

Eingebracht an: Mag. Viktor Klima Regierungsmitglied

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
25.07.1996 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 25.09.1996)  
25.07.1996 Übermittlung an das Bundeskanzleramt und das Bundesministerium für Finanzen  
24.09.1996 Schriftliche Beantwortung (1122/AB-BR/96)