LETZTES UPDATE: 02.06.2016; 02:28
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Veröffentlichungen des Rechnungshof-Rohberichtes Konsequenzen (2109/J-BR/2003)

Übersicht

Status: 700. Sitzung des Bundesrates: Aufruf der dringlichen Anfrage

Schriftliche Anfrage (BR)

Dringliche Anfrage der Bundesräte Albrecht Konecny, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Landesverteidigung betreffend Veröffentlichungen des Rechnungshof-Rohberichtes (im Zusammenhang mit der Typenentscheidung für den Eurofighter) - rechtliche und politische Konsequenzen


Eingebracht von: Albrecht Konecny

Eingebracht an: Günther Platter Regierungsmitglied

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen BR  
23.07.2003 700. Sitzung des Bundesrates: Mitteilung des Einlangens S. 22
24.07.2003 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 24.09.2003)  
24.07.2003 Übermittlung an das Bundeskanzleramt und das Bundesministerium für Landesverteidigung  
24.07.2003 700. Sitzung des Bundesrates: Dringliche Behandlung verlangt S. 167
Schließen
  Plenarberatungen BR  
24.07.2003 700. Sitzung des Bundesrates: Aufruf der dringlichen Anfrage S. 248
24.07.2003 700. Sitzung des Bundesrates: Mündliche Begründung der dringlichen Anfrage durch den Bundesrat Albrecht Konecny S. 248-260
24.07.2003 700. Sitzung des Bundesrates: Mündliche Beantwortung durch Bundesminister Günther Platter S. 260-264
24.07.2003 700. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 264-277
24.07.2003 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Albrecht Konecny (S) Begründung S. 248-260
BM Günther Platter (V) Regierungsbank S. 260-264
  Reinhard Todt (S) Wortmeldung S. 264-267
  Dr. Franz Eduard Kühnel (V) Wortmeldung S. 267-270
  Dr. Peter Böhm (F) Wortmeldung S. 270-272
  Mag. Harald Himmer (V) Wortmeldung S. 272-274
  Elisabeth Kerschbaum (G) Wortmeldung S. 274-276
  Manfred Gruber (S) Wortmeldung S. 276-277
24.07.2003 700. Sitzung des Bundesrates: Dringliche Anfrage  
Schließen