LETZTES UPDATE: 15.09.2017; 08:50
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Pflegeheimmisere in Österreich (3239/J-BR/2017)

Übersicht

Status: 867. Sitzung des Bundesrates: Aufruf der dringlichen Anfrage

Schriftliche Anfrage (BR)

Dringliche Anfrage der Bundesräte Monika Mühlwerth, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz betreffend Pflegeheimmisere in Österreich


Eingebracht von: Monika Mühlwerth

Eingebracht an: Alois Stöger, diplômé Regierungsmitglied

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen BR  
11.05.2017 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 11.07.2017)  
11.05.2017 Übermittlung an das Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz  
11.05.2017 867. Sitzung des Bundesrates: Dringliche Behandlung verlangt  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
11.05.2017 867. Sitzung des Bundesrates: Aufruf der dringlichen Anfrage  
11.05.2017 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 565/2017  
11.05.2017 867. Sitzung des Bundesrates: Dringliche Anfrage  
11.05.2017 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Monika Mühlwerth (F) Begründung S. 105-108
BM Alois Stöger, diplômé (S) Regierungsbank S. 108-113
  Rosa Ecker (F) Wortmeldung S. 113-116
  Angela Stöckl-Wolkerstorfer (V) Wortmeldung S. 116-118
  Mag. Susanne Kurz (S) Wortmeldung S. 118-120
  Dr. Heidelinde Reiter (G) Wortmeldung S. 120-123
  Ferdinand Tiefnig (V) Wortmeldung S. 123-125
  Inge Posch-Gruska (S) Wortmeldung S. 125-127
  Hans-Jörg Jenewein, MA (F) Wortmeldung S. 127-128
BM Alois Stöger, diplômé (S) Regierungsbank S. 128-129
  Gregor Hammerl (V) Wortmeldung S. 129-131
  Angela Stöckl-Wolkerstorfer (V) Wortmeldung S. 131
11.05.2017 867. Sitzung des Bundesrates: Mündliche Beantwortung  
11.05.2017 867. Sitzung des Bundesrates: Debatte  
11.05.2017 867. Sitzung des Bundesrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Bundesräte Monika Mühlwerth, Kolleginnen und Kollegen betreffend Behebung der Pflegeheimmisere (263/UEA-BR/2017)
abgelehnt
 
Schließen