LETZTES UPDATE: 10.06.2016; 01:55
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Umsetzung des Erkenntnisses des Verfassungsgerichtshofes hinsichtlich der zweisprachigen Ortstafeln in Kärnten (1502/M-BR/2006)

Übersicht

Schlagworte

Mündliche Anfrage (BR)

Mündliche Anfrage des Bundesrates Stefan Schennach (GRÜNE) an den Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel betreffend Umsetzung des Erkenntnisses des Verfassungsgerichtshofes hinsichtlich der zweisprachigen Ortstafeln in Kärnten


Eingebracht an: Dr. Wolfgang Schüssel Regierungsmitglied

Eingebracht von: Stefan Schennach

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
04.05.2006 Einbringung im Bundesrat  
11.05.2006 734. Sitzung des Bundesrates: Mündliche Frage von dem Bundesrat Stefan Schennach gestellt S. 14-16
11.05.2006 734. Sitzung des Bundesrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Staatssekretär Franz Morak S. 14-16
11.05.2006 Zusatzfrage der Bundesrätin Ana Blatnik vorgesehen  
11.05.2006 Zusatzfrage des Bundesrates Reinhard Jany vorgesehen  
11.05.2006 734. Sitzung des Bundesrates: Zusatzfrage von der Bundesrätin Ana Blatnik gestellt S. 16
11.05.2006 734. Sitzung des Bundesrates: Zusatzfrage von dem Bundesrat Reinhard Jany gestellt S. 16