LETZTES UPDATE: 21.05.2016; 01:52
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Begründung für die Erhöhung der Forschungsprämie auf 12 Prozent (1869/M-BR/2015)

Übersicht

Mündliche Anfrage (BR)

Mündliche Anfrage des Bundesrates Marco Schreuder (GRÜNE) an den Bundesminister für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Dr. Reinhold Mitterlehner betreffend Begründung für die Erhöhung der Forschungsprämie auf 12 Prozent


Eingebracht von: Marco Schreuder

Eingebracht an: Dr. Reinhold Mitterlehner Regierungsmitglied

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
04.05.2015 Einbringung im Bundesrat  
07.05.2015 841. Sitzung des Bundesrates: Mündliche Frage von dem Bundesrat Marco Schreuder gestellt S. 21-22
07.05.2015 841. Sitzung des Bundesrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Dr. Harald Mahrer S. 21-22
07.05.2015 Zusatzfrage des Bundesrates Ferdinand Tiefnig vorgesehen  
07.05.2015 Zusatzfrage des Bundesrates Michael Lampel vorgesehen  
07.05.2015 Zusatzfrage der Bundesrätin Monika Mühlwerth vorgesehen  
07.05.2015 841. Sitzung des Bundesrates: Zusatzfrage von dem Bundesrat Ferdinand Tiefnig gestellt S. 22
07.05.2015 841. Sitzung des Bundesrates: Zusatzfrage von dem Bundesrat Michael Lampel gestellt S. 22-23
07.05.2015 841. Sitzung des Bundesrates: Zusatzfrage von der Bundesrätin Monika Mühlwerth gestellt S. 23-24