Suche

Seite '771/GO (XX. GP) - Wortmeldung Khol zum Abgeodneten Rosenstingl' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Wortmeldung Khol zum Abgeodneten Rosenstingl (771/GO)

Übersicht

Wortmeldung zur Geschäftsbehandlung

Wortmeldung zur Geschäftsbehandlung betreffend die unentschuldigte Abwesenheit des Abgeordneten Peter Rosenstingl und die Handhabung des § 2 GOG betreffend Mandatsaberkennungsverfahren


Wortmeldung zur Geschäftsbehandlung: Dr. Andreas Khol

bezieht sich auf: Sitzung des Nationalrates am 12. Mai 1998 (118/NRSITZ)

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
12.05.1998 118. Sitzung des Nationalrates: Wortmeldung zur Geschäftsbehandlung S. 20-21
12.05.1998 118. Sitzung des Nationalrates: Antrag des Abgeordneten Dr. Andreas Khol auf Durchführung einer Debatte (1322/GO)
angenommen
S. 21
12.05.1998 118. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 21-32
12.05.1998 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Dr. Andreas Khol (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 21-22
Dr. Peter Kostelka (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 22-23
Mag. Johann Ewald Stadler (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 23-25
Mag. Dr. Heide Schmidt (L) WortmeldungsartPro ProtokollS. 25-26
MMag. Dr. Madeleine Petrovic (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 26-27
Maria Rauch-Kallat (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 27-28
Peter Schieder (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 29
Dr. Helene Partik-Pablé (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 30-31
Andreas Wabl (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 31-32

Schlagwörter