X

Seite '1710 d.B. (XX. GP) - "Technologiepolitischen Konzeptes der Bundesregierung",' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

"Technologiepolitischen Konzeptes der Bundesregierung", (1710 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Industrieausschusses über den Antrag 38/A(E) der Abgeordneten Dr. Alexander Van der Bellen und Genossen betreffend Behandlung des "Technologiepolitischen Konzeptes der Bundesregierung", den Expertenentwurf (III-54 d.B.) für ein Technologiepolitisches Konzept 1996 der Bundesregierung, vorgelegt vom Bundesminister für Wissenschaft, Verkehr und Kunst und vom Bundesminister für wirtschaftliche Angelegenheiten sowie den Antrag 202/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Thomas Prinzhorn und Genossen betreffend die Schaffung eines Industriestandortsicherungsgesetzes


Berichterstatter/-in: Ing. Kurt Gartlehner Industrieausschuß

Hauptgegenstand des (Berichts) Expertenentwurf für ein Technologiepolitisches Konzept 1996 der Bundesregierung, (III-54 d.B.)

Miterledigter Gegenstand des (Berichts) Behandlung des "Technologiepolitischen Konzeptes der Bundesregierung" (38/A(E))

Miterledigter Gegenstand des (Berichts) Schaffung eines Industriestandortsicherungsgesetzes (202/A(E))

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
07.04.1999 Industrieausschuß: Bericht  
07.04.1999 Einlangen im Nationalrat  
07.04.1999 Industrieausschuß: Antrag auf Kenntnisnahme des Berichts
Dafür: S, V, G, dagegen: F, L
 
07.04.1999 Industrieausschuß: Antrag der Abgeordneten Ing. Kurt Gartlehner und Mag. Dr. Maria Theresia Fekter auf Annahme der Entschließung betreffend technologiepolitisches Konzept der Bundesregierung (88/AEA)
angenommen (171/E)
Dafür: S, V, L, G, dagegen: F
 
21.04.1999 Auf der Tagesordnung der 165. Sitzung des Nationalrates