LETZTES UPDATE: 10.06.2016; 19:39
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Arbeitnehmer/innenschutzgesetz 1994 (24/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Karl Öllinger an den Bundesminister für Arbeit und Soziales betreffend Arbeitnehmer/innenschutzgesetz 1994

Welche konkreten Schritte planen Sie, damit das Arbeitnehmer/innenschutzgesetz 1994 (zum Beispiel in den Bereichen Öffentlicher Dienst, arbeitsmedizinische Betreuung für Kleinbetriebe) endlich wirksam werden kann?


Eingebracht von: Karl Öllinger

Eingebracht an: Franz Hums Regierungsmitglied Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
05.07.1996 Einbringung im Nationalrat (Frist: 05.08.1996)  
08.07.1996 Übermittlung an das Bundesministerium für Arbeit und Soziales  
10.07.1996 35. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Karl Öllinger gestellt S. 24
10.07.1996 35. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesminister Franz Hums S. 24-26
10.07.1996 35. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dkfm. Dr. Günter Puttinger gestellt S. 25
10.07.1996 35. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Dr. Elisabeth Pittermann gestellt S. 25-26
10.07.1996 35. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dr. Alois Pumberger gestellt S. 26