LETZTES UPDATE: 10.06.2016; 19:39
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Notwendige Einkäufe für das Bundesheer in den nächsten Jahren - 1 Prozent BIP (84/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Herbert Scheibner an den Bundesminister für Landesverteidigung betreffend Budgetanteil für Beschaffung von Gerät für das Bundesheer

Stimmen Sie mit dem Wunsch des Generaltruppeninspektors General Majcen überein, daß das Bundesheer für die notwendigen Ankäufe zur Beschaffung von Gerät in den nächsten Jahren einen Budgetanteil von etwa ein Prozent BIP benötigen würde, da dieser derzeit nur bei 0,8 Prozent liegt?


Eingebracht von: Herbert Scheibner

Eingebracht an: Dr. Werner Fasslabend Regierungsmitglied Bundesministerium für Landesverteidigung

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
10.12.1996 Einbringung im Nationalrat (Frist: 07.01.1997)  
10.12.1996 Übermittlung an das Bundesministerium für Landesverteidigung  
10.12.1996 Verlangen auf schriftliche Beantwortung der mündlichen Anfrage  
14.02.1997 Schriftliche Beantwortung der mündlichen Anfrage