LETZTES UPDATE: 10.06.2016; 19:40

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Mag. Helmut Peter an die Bundesministerin für Arbeit, Gesundheit und Soziales betreffend Pensionsreform

Wie gedenken Sie im Zuge der auch von Ihnen als notwendig und dringend anerkannten Pensionsreform jene Pensionskomponenten zu finanzieren, welche durch beitragslose Ersatzzeiten entstehen, ohne die Pensionsbeiträge anzuheben oder ohne die künftigen Pensionen aus diesem Grund kürzen zu müssen?


Eingebracht von: Mag. Helmut Peter

Eingebracht an: Eleonora Hostasch Regierungsmitglied Bundesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
04.07.1997 Einbringung im Nationalrat (Frist: 04.08.1997)  
07.07.1997 Übermittlung an das Bundesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales  
09.07.1997 81. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Mag. Helmut Peter gestellt S. 23
09.07.1997 81. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesministerin Eleonora Hostasch S. 23-26
09.07.1997 81. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Winfried Seidinger gestellt S. 24
09.07.1997 81. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Mag. Herbert Haupt gestellt S. 25
09.07.1997 81. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Karl Donabauer gestellt S. 25-26
09.07.1997 81. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Mag. Doris Kammerlander gestellt S. 26