Suche

Seite '1209 d.B. (XXI. GP) - Novellierungsbedarf für das Telekommunikationsgesetz' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Novellierungsbedarf für das Telekommunikationsgesetz (1209 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 608/A(E) der Abgeordneten Kurt Eder, Mag. Reinhard Firlinger, Mag. Helmut Kukacka, Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Novellierungsbedarf für das Telekommunikationsgesetz

und

über den Antrag 523/A(E) der Abgeordneten Kurt Eder, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Erstellung eines Telekommunikationsberichtes der Österreichischen Bundesregierung

sowie

über den Antrag 440/A(E) der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend verpflichtende KundInneninformation bei gebührenpflichtigen telefonischen Auskünften


Berichterstatter/-in: lic.oec. HSG Irina Schoettel-Delacher Verkehrsausschuss

Hauptgegenstand des (Berichts) Novellierungsbedarf für das Telekommunikationsgesetz (608/A(E))

Miterledigter Gegenstand des (Berichts) die Erstellung eines Telekommunikationsberichtes der Österreichischen Bundesregierung (523/A(E))

Miterledigter Gegenstand des (Berichts) verpflichtende Kunden/inneninformation bei gebührenpflichtigen telefonischen Auskünften (440/A(E))

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
26.06.2002 Verkehrsausschuss: Bericht  
26.06.2002 Einlangen im Nationalrat  
26.06.2002 Verkehrsausschuss: Antrag der Abgeordneten Mag. Reinhard Firlinger und Mag. Helmut Kukacka auf Annahme der Entschließung betreffend Erstellung einer Regierungsvorlage für ein neues Telekommunikationsgesetz (46/AEA)
angenommen (141/E)
mehrstimmig (dafür F,V)
 
26.06.2002 Verkehrsausschuss: Abgelehnter Antrag auf Annahme der Entschließung
Dafür: S, G, dagegen: F, V
 
09.07.2002 Auf der Tagesordnung der 109. Sitzung des Nationalrates