LETZTES UPDATE: 10.08.2018; 17:18
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

(Universitätsgesetz 2002) "Der Weg zur vollen Rechtsfähigkeit der Universitäten", "Die Universitätsreform", notwendige Reformschritte an den österreichischen Universitäten, Hochschul-Taxengesetz 1972 Sicherung der finanziellen Mittel für den Standort (1224 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über die Regierungsvorlage (1134 d.B.): Bundesgesetz über die Organisation der Universitäten und ihre Studien (Universitätsgesetz 2002) sowie Änderung des Bundesgesetzes über die Organisation der Universitäten und des Bundesgesetzes über die Organisation der Universitäten der Künste,

über das Stenographische Protokoll der parlamentarischen Enquete (III-146 d.B.) zum Thema "Der Weg zur vollen Rechtsfähigkeit der Universitäten",

über das Stenographische Protokoll der parlamentarischen Enquete (III-104 d.B.) zum Thema "Die Universitätsreform",

über den Antrag 398/A(E) der Abgeordneten DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend notwendige Reformschritte an den österreichischen Universitäten,

über den Antrag 444/A der Abgeordneten Mag. Walter Posch, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Hochschul-Taxengesetz 1972 geändert wird,

über den Antrag 451/A(E) der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherung der finanziellen Mittel für den Standort der Universität Salzburg ("Unipark Nonntal")

sowie

über den Antrag 453/A(E) der Abgeordneten Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Befreiung von Studiengebühren für behinderte Menschen


Berichterstatter/-in: Dr. Andrea Wolfmayr Ausschuss für Wissenschaft und Forschung

Hauptgegenstand des (Berichts) Universitätsgesetz 2002; Bundesgesetz über die Organisation der Universitäten, Bundesgesetz über die Organisation der Universitäten der Künste, Änderung (1134 d.B.)

Miterledigter Gegenstand des (Berichts) Der Weg zur vollen Rechtsfähigkeit der Universitäten (III-146 d.B.)

Miterledigter Gegenstand des (Berichts) Die Universitätsreform (III-104 d.B.)

Miterledigter Gegenstand des (Berichts) notwendige Reformschritte an den österreichischen Universitäten (398/A(E))

Miterledigter Gegenstand des (Berichts) Hochschul-Taxengesetz 1972, Änderung (444/A)

Miterledigter Gegenstand des (Berichts) Sicherung der finanziellen Mittel für den Standort der Universität Salzburg ("Unipark Nonntal") (451/A(E))

Miterledigter Gegenstand des (Berichts) Befreiung von Studiengebühren für behinderte Menschen (453/A(E))

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
27.06.2002 Ausschuss für Wissenschaft und Forschung: Bericht  
27.06.2002 Einlangen im Nationalrat  
27.06.2002 Ausschuss für Wissenschaft und Forschung: Abänderungsantrag angenommen
Dafür: F, V, dagegen: S, G
 
 
Name und Fraktion Funktion Protokoll
Dr. Gertrude Brinek (V) FunktionAntragsteller / Anfragesteller Protokoll 
Dr. Martin Graf (F) FunktionAntragsteller / Anfragesteller Protokoll 
27.06.2002 Ausschuss für Wissenschaft und Forschung: Antrag auf Annahme des veränderten Gesetzesvorschlags
Dafür: F, V, dagegen: S, G
 
11.07.2002 Auf der Tagesordnung der 111. Sitzung des Nationalrates