LETZTES UPDATE: 10.06.2016; 21:08
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Vertretung von Fraueninteressen im Ministerrat (3/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage der Abgeordneten MMag. Dr. Madeleine Petrovic (GRÜNE) an den Bundeskanzler betreffend Vertretung von Fraueninteressen im Ministerrat

Warum hat die blau-schwarze Koalition die eigenständige Vertretung von Fraueninteressen im Ministerrat abgeschafft?


Eingebracht von: MMag. Dr. Madeleine Petrovic

Eingebracht an: Dr. Wolfgang Schüssel Regierungsmitglied Bundeskanzleramt

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
29.02.2000 Einbringung im Nationalrat (Frist: 28.03.2000)  
29.02.2000 Übermittlung an das Bundeskanzleramt  
02.03.2000 13. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von der Abgeordneten MMag. Dr. Madeleine Petrovic gestellt S. 13-14
02.03.2000 13. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Dr. Wolfgang Schüssel S. 13-14
02.03.2000 13. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Mag. Andrea Kuntzl gestellt S. 14
02.03.2000 13. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Theresia Zierler gestellt S. 14
02.03.2000 13. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Mag. Dr. Maria Theresia Fekter gestellt S. 15