LETZTES UPDATE: 24.05.2016; 01:53
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Essensgeld für Zivildiener (47/M)

Übersicht

Schlagworte

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage der Abgeordneten Theresia Haidlmayr (GRÜNE) an den Bundesminister für Inneres Dr. Ernst Strasser betreffend Essensgeld für Zivildiener

Bieten Sie, wie angekündigt, seit 1. Juni d.J. ein flächendeckendes Versorgungsmodell an, welches sicherstellt, dass sich ein Zivildiener von den von Ihnen bereitgestellten 43,-- Schilling Essensgeld täglich ausreichend verpflegen kann?


Eingebracht von: Theresia Haidlmayr

Eingebracht an: Dr. Ernst Strasser Regierungsmitglied Bundesministerium für Inneres

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
04.07.2000 Einbringung im Nationalrat (Frist: 02.08.2000)  
05.07.2000 Übermittlung an das Bundesministerium für Inneres  
07.07.2000 34. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von der Abgeordneten Theresia Haidlmayr gestellt S. 17-18
07.07.2000 34. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesminister Dr. Ernst Strasser S. 17-18
07.07.2000 34. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Helmut Dietachmayr gestellt S. 18-19
07.07.2000 34. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Norbert Staffaneller gestellt S. 19
07.07.2000 34. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Günter Kößl gestellt S. 19-20