LETZTES UPDATE: 21.05.2016; 01:56
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Einsatz der Gentechnik als Verursacher einer Erhöhung der Kosten für Biobauern (173/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage der Abgeordneten Mag. Ulrike Sima (SPÖ) an den Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft Mag. Wilhelm Molterer betreffend Einsatz der Gentechnik als Verursacher einer Erhöhung der Kosten für Biobauern

Was sagen Sie zu den Ergebnissen der kürzlich bekannt gewordenen Studie der EU-Kommission, die besagt, dass der Einsatz der Gentechnik eine Erhöhung der Kosten für die Biobauern um 40 % mit sich bringt?


Eingebracht von: Mag. Ulrike Sima

Eingebracht an: Mag. Wilhelm Molterer Regierungsmitglied Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
17.05.2002 Einbringung im Nationalrat (Frist: 18.06.2002)  
21.05.2002 Übermittlung an das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft  
23.05.2002 104. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von der Abgeordneten Mag. Ulrike Sima gestellt S. 16
23.05.2002 104. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesminister Mag. Wilhelm Molterer S. 16
23.05.2002 104. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Karl Freund gestellt S. 16-17
23.05.2002 104. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Franz Hornegger gestellt S. 17
23.05.2002 104. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig gestellt S. 17-18