LETZTES UPDATE: 10.06.2016; 21:09
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Sondervertrag für Reinhart Gaugg als Generaldirektor-Stellvertreter der Pensionsversicherungsanstalt (199/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Karl Öllinger (GRÜNE) an den Bundesminister für soziale Sicherheit und Generationen Mag. Herbert Haupt betreffend Sondervertrag für Reinhart Gaugg als Generaldirektor-Stellvertreter der Pensionsversicherungsanstalt

Warum wurde von Ihrem Ministerium ein Sondervertrag für Reinhart Gaugg entworfen, der keine Verpflichtung zur Dienstprüfung, dafür aber die faktische Unkündbarkeit ab dem ersten Tag enthält?


Eingebracht von: Karl Öllinger

Eingebracht an: Mag. Herbert Haupt Regierungsmitglied Bundesministerium für soziale Sicherheit und Generationen

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
09.07.2002 Einbringung im Nationalrat (Frist: 06.08.2002)  
09.07.2002 Übermittlung an das Bundesministerium für soziale Sicherheit und Generationen  
11.07.2002 111. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Karl Öllinger gestellt S. 21
11.07.2002 111. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesminister Mag. Herbert Haupt S. 21
11.07.2002 111. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Doris Bures gestellt S. 21-22
11.07.2002 111. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Mag. Walter Tancsits gestellt S. 22
11.07.2002 1111. Sitzung des Bundesrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Norbert Staffaneller gestellt