LETZTES UPDATE: 16.06.2016; 02:39
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Käthe Leichter-Staatspreis - Österreichischer Staatspreis für die Frauengeschichte der Arbeiterinnen und Arbeiterbewegung (2183/AB)

Übersicht

Anfragebeantwortung

Anfragebeantwortung durch die Bundesministerin für Gesundheit und Frauen Maria Rauch-Kallat zu der schriftlichen Anfrage (2202/J) der Abgeordneten Gabriele Heinisch-Hosek, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Gesundheit und Frauen betreffend Käthe Leichter-Staatspreis - Österreichischer Staatspreis für die Frauengeschichte der Arbeiterinnen und Arbeiterbewegung


Beantwortet durch: Maria Rauch-Kallat Regierungsmitglied Bundesministerium für Gesundheit und Frauen

beantwortet "Käthe Leichter-Staatspreis" - Österreichischer Staatspreis für die Frauengeschichte der Arbeiterinnen und Arbeiterbewegung (2202/J)

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
10.12.2004 Einlangen im Nationalrat  
10.12.2004 91. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 2
Schließen
  Plenarberatungen NR  
26.01.2005 93. Sitzung des Nationalrates: Kurze Debatte S. 132-141
26.01.2005 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Gabriele Heinisch-Hosek (S) Unterzeichner S. 132-135
BM Maria Rauch-Kallat (V) Regierungsbank S. 135-136
  Dr. Michael Spindelegger (V) Wortmeldung S. 136-137
  Gabriele Binder (S) Wortmeldung S. 137-138
  Dipl.-Ing. Elke Achleitner (F) Wortmeldung S. 139
  Mag. Brigid Weinzinger (G) Wortmeldung S. 140-141
26.01.2005 93. Sitzung des Nationalrates: Verlangen der Abgeordneten Gabriele Heinisch-Hosek auf Durchführung einer kurzen Debatte S. 73
Schließen