LETZTES UPDATE: 10.06.2016; 23:17
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Ausgliederung der Medizinischen Universität Innsbruck (26/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Kurt Grünewald (GRÜNE) an die Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur Elisabeth Gehrer betreffend Ausgliederung der Medizinischen Universität Innsbruck

Wie können Sie es rechtfertigen, dass durch die jährlichen Kosten in der Höhe von Euro 4.074.600,--, die nach Berechnungen der Rektorenkonferenz die Ausgliederung der Medizinischen Universität Innsbruck verursachen wird, 89 Jahresstellen für junge ForscherInnen nicht finanziert werden können?


Eingebracht von: Dr. Kurt Grünewald

Eingebracht an: Elisabeth Gehrer Regierungsmitglied Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
10.11.2003 Einbringung im Nationalrat (Frist: 09.12.2003)  
11.11.2003 Übermittlung an das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur  
13.11.2003 38. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Dr. Kurt Grünewald gestellt S. 17-18
13.11.2003 38. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesministerin Elisabeth Gehrer S. 17-18
13.11.2003 38. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Josef Broukal gestellt S. 18
13.11.2003 38. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Mag. Karin Hakl gestellt S. 18-19
13.11.2003 38. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Dipl.-Ing. Elke Achleitner gestellt S. 19