LETZTES UPDATE: 10.06.2016; 23:18
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Auswirkungen auf die Budgetplanung des geplanten neuen Haushaltsrechts (158/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Jakob Auer (ÖVP) an den Bundesminister für Finanzen Mag. Karl-Heinz Grasser betreffend Auswirkungen auf die Budgetplanung des geplanten neuen Haushaltsrechts

Welche positiven Auswirkungen auf die Budgetplanung bzw. -vollziehung erwarten Sie sich durch das geplante neue Haushaltsrecht?


Eingebracht von: Jakob Auer

Eingebracht an: Mag. Karl-Heinz Grasser Regierungsmitglied Bundesministerium für Finanzen

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
19.06.2006 Einbringung im Nationalrat (Frist: 17.07.2006)  
19.06.2006 Übermittlung an das Bundesministerium für Finanzen  
13.07.2006 160. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Jakob Auer gestellt S. 17-18
13.07.2006 160. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser S. 17-18
13.07.2006 160. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann gestellt S. 19
13.07.2006 160. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Mag. Werner Kogler gestellt S. 19
13.07.2006 160. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Mag. Melitta Trunk gestellt S. 19-20