LETZTES UPDATE: 20.05.2016; 01:59
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Staatskommissäre im Bankaufsichtswesen aus dem Bundesministerium für Finanzen (159/M)

Übersicht

Schlagworte

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Mag. Werner Kogler (Grüne) an den Bundesminister für Finanzen Mag. Karl-Heinz Grasser betreffend Staatskommissäre im Bankaufsichtswesen aus dem Bundesministerium für Finanzen

Warum werden so viele MitarbeiterInnen ihres Kabinetts Staatskommissäre, die im Bankaufsichtswesen eine wichtige Rolle einnehmen sollten, obwohl deren Qualifikation oft nicht belegt ist?


Eingebracht von: Mag. Werner Kogler

Eingebracht an: Mag. Karl-Heinz Grasser Regierungsmitglied Bundesministerium für Finanzen

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
19.06.2006 Einbringung im Nationalrat (Frist: 17.07.2006)  
20.06.2006 Übermittlung an das Bundesministerium für Finanzen  
21.06.2006 155. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Maximilian Walch gestellt S. 20
22.06.2006 155. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Mag. Werner Kogler gestellt S. 18
22.06.2006 155. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser S. 18
22.06.2006 155. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Marianne Hagenhofer gestellt S. 19
22.06.2006 155. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Gabriele Tamandl gestellt S. 19-20