LETZTES UPDATE: 21.06.2017; 10:10
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

die Besserstellung von "Trümmerfrauen" in der österreichischen Rechtsordnung (2119/AB)

Übersicht

Status: 51. Sitzung des Nationalrates: Kurze Debatte

Anfragebeantwortung

Anfragebeantwortung durch die Bundesministerin für Frauen, Medien und öffentlichen Dienst Doris Bures zu der schriftlichen Anfrage (2255/J) der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Frauen, Medien und öffentlichen Dienst betreffend die Besserstellung von "Trümmerfrauen" in der österreichischen Rechtsordnung


Beantwortet durch: Doris Bures Regierungsmitglied Büro der Bundesministerin für Frauen, Medien und öffentlichen Dienst

beantwortet die Besserstellung von "Trümmerfrauen" in der österreichischen Rechtsordnung (2255/J)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
15.01.2008 Einlangen im Nationalrat  
16.01.2008 44. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 74
Schließen
  Plenarberatungen NR  
11.03.2008 51. Sitzung des Nationalrates: Kurze Debatte S. 135-145
11.03.2008 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Heinz-Christian Strache (F) Unterzeichner S. 135-137
BM Doris Bures (S) Regierungsbank S. 137-139
  Gabriele Binder-Maier (S) Wortmeldung S. 139-140
  Mag. Gertrude Aubauer (V) Wortmeldung S. 140-141
  Karl Öllinger (G) Wortmeldung S. 141-142
  Mag. Dr. Martin Graf (F) Wortmeldung S. 142-144
  Ursula Haubner (B) Wortmeldung S. 144-145
11.03.2008 51. Sitzung des Nationalrates: Verlangen des Abgeordneten Heinz-Christian Strache auf Durchführung einer kurzen Debatte S. 50
11.03.2008 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 220/2008  
11.03.2008 51. Sitzung des Nationalrates: Antrag der Abgeordneten Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen auf Nichtkenntnisnahme derselben (132/GO)
abgelehnt
Dafür: F, B, dagegen: S, V, G
S. 142-143
Schließen