X

Seite '494 d.B. (XXIII. GP) - Unternehmensrechts-Änderungsgesetz 2008 – URÄG 2008' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Unternehmensrechts-Änderungsgesetz 2008 – URÄG 2008 (494 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (467 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Unternehmensgesetzbuch, das Aktiengesetz 1965, das GmbH-Gesetz, das SE-Gesetz, das Genossenschaftsgesetz, das Genossenschaftsrevisionsgesetz, das Spaltungsgesetz, das Luftfahrtgesetz, das Bankwesengesetz und das Versicherungsaufsichtsgesetz geändert werden (Unternehmensrechts-Änderungsgesetz 2008 – URÄG 2008)


Berichterstatter:in/-in: Mag. Peter Eisenschenk Justizausschuss

Hauptgegenstand des (Berichts) Unternehmensrechts-Änderungsgesetz 2008 – URÄG 2008 (467 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
27.03.2008 Justizausschuss: Bericht  
27.03.2008 Justizausschuss: Abänderungsantrag angenommen
Dafür: S, V, G, F, B. Dagegen: -
 
 
Name und Fraktion Funktion Protokoll
Dr. Johannes Jarolim (S) FunktionEingebracht von Protokoll 
Mag. Heribert Donnerbauer (V) FunktionEingebracht von Protokoll 
Mag. Albert Steinhauser (G) FunktionEingebracht von Protokoll 
Dr. Robert Aspöck (F) FunktionEingebracht von Protokoll 
Mag. Gernot Darmann (B) FunktionEingebracht von Protokoll 
27.03.2008 Justizausschuss: Antrag auf Annahme des veränderten Gesetzesvorschlags
Dafür: S, V, G, F, B. Dagegen: -
 
28.03.2008 Einlangen im Nationalrat  
10.04.2008 Auf der Tagesordnung der 56. Sitzung des Nationalrates