LETZTES UPDATE: 20.05.2016; 02:02
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Verteuerung von landwirtschaftlichen Produkten (67/M)

Übersicht

Schlagworte

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Mag. Gerald Hauser (FPÖ) an den Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft Dipl.-Ing. Josef Pröll betreffend Verteuerung von landwirtschaftlichen Produkten

Welche Maßnahmen werden Sie setzen, um der permanenten Verteuerung von landwirtschaftlichen Produkten Einhalt zu gebieten, zumal seit dem EU-Beitritt Österreichs eine erhebliche Verschlechterung für die Konsumenten eingetreten ist?


Eingebracht von: Mag. Gerald Hauser

Eingebracht an: Dipl.-Ing. Josef Pröll Regierungsmitglied Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
03.06.2008 Einbringung im Nationalrat (Frist: 01.07.2008)  
03.06.2008 Übermittlung an das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft  
06.06.2008 63. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Mag. Gerald Hauser gestellt S. 32-33
06.06.2008 63. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll S. 32-33
06.06.2008 63. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Mag. Bruno Rossmann gestellt S. 33-34
06.06.2008 63. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Mag. Johann Maier gestellt S. 34-35
06.06.2008 63. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Jakob Auer gestellt S. 35
06.06.2008 63. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Ing. Peter Westenthaler gestellt S. 35-36