LETZTES UPDATE: 27.04.2017; 17:38
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

14. Ärztegesetz-Novelle), (72. Novelle zum ASVG), (Bundesgesetz zur Stärkung der ambulanten öffentlichen Gesundheitsversorgung (853 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (779 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Ärztegesetz 1998 (14. Ärztegesetz-Novelle), das Zahnärztegesetz, das Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz (72. Novelle zum ASVG), das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Bundesgesetz über die Sozialversicherung freiberuflich selbständig Erwerbstätiger, das Gesundheits- und Krankenpflegegesetz, das Hebammengesetz, das MTD-Gesetz und das MTF-SHD-Gesetz geändert werden (Bundesgesetz zur Stärkung der ambulanten öffentlichen Gesundheitsversorgung)


Berichterstatter/-in: Dr. Sabine Oberhauser Gesundheitsausschuss

Hauptgegenstand des (Berichts) 14. Ärztegesetz-Novelle, 72. Novelle zum ASVG, Bundesgesetz zur Stärkung der ambulanten öffentlichen Gesundheitsversorgung (779 d.B.)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
01.07.2010 Gesundheitsausschuss: Bericht  
01.07.2010 Gesundheitsausschuss: Abänderungsantrag abgelehnt
Dafür: F, dagegen: S, V, G, B
 
 
Name und Fraktion Funktion Protokoll
Dr. Andreas Karlsböck (F) Antragsteller / Anfragesteller  
01.07.2010 Gesundheitsausschuss: Abänderungsantrag angenommen
Dafür: S, V, F, G, B, dagegen: -
 
01.07.2010 Gesundheitsausschuss: Antrag auf Annahme des veränderten Gesetzesvorschlags
wechselnde Mehrheiten (teils einstimmig; teils S,V,G)
 
05.07.2010 Einlangen im Nationalrat  
09.07.2010 Auf der Tagesordnung der 74. Sitzung des Nationalrates  
22.07.2010 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 787. Sitzung des Bundesrates: Von der Nulllohnrunde für PolitikerInnen bis zum Tierschutz Nr. 633/2010