LETZTES UPDATE: 06.08.2014; 14:05
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bankwesengesetz, Bausparkassengesetz u.a., Änderung (2438 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 844/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, dagegen: F, G, B, T

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Bankwesengesetz, das Bausparkassengesetz, das Börsegesetz 1989, das E-Geldgesetz 2010, das Finanzkonglomerategesetz, das Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz, das Finanzmarktstabilitätsgesetz, das Finanzsicherheiten-Gesetz, das Immobilien-Investmentfondsgesetz, das Investmentfondsgesetz 2011, das Kapitalmarktgesetz, das Nationalbankgesetz 1984, das Sparkassengesetz, das Stabilitätsabgabegesetz, das Wertpapieraufsichtsgesetz 2007, das Zahlungsdienstegesetz, das Pensionskassengesetz, das Betriebliche Mitarbeiter- und Selbständigenvorsorgegesetz und das Versicherungsaufsichtsgesetz geändert werden


Einbringendes Ressort: BMF (Bundesministerium für Finanzen)

bezieht sich auf: Ministerialentwurf: (535/ME)

Stellungnahmen 

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
12.06.2013 Einlangen im Nationalrat  
12.06.2013 Vorgesehen für den Finanzausschuss  
13.06.2013 207. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 46
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
13.06.2013 208. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Finanzausschuss S. 4
25.06.2013 Finanzausschuss: auf Tagesordnung in der 48. Sitzung des Ausschusses  
25.06.2013 Finanzausschuss: Bericht 2514 d.B.  
25.06.2013 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 48. Sitzung des Ausschusses: Mehr Eigenkapital, weniger Risiko, mehr Kontrolle für Geldinstitute Nr. 598/2013  
01.07.2013 Gesetzesvorschlag enthält Verfassungsbestimmungen  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
05.07.2013 Auf der Tagesordnung der 216. Sitzung des Nationalrates  
05.07.2013 216. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Dkfm. Dr. Günter Stummvoll, Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen (AA-355)
angenommen
Dafür: S, V, dagegen: F, G, B, T
S. 99-100, 102-108
05.07.2013 216. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 88-116
05.07.2013 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Elmar Podgorschek (F) Contra S. 89-90
  Dkfm. Dr. Günter Stummvoll (V) Pro S. 90-92
  Dr. Ruperta Lichtenecker (G) Contra S. 92-94
  Kai Jan Krainer (S) Pro S. 96
  Ing. Peter Westenthaler (B) Contra S. 97-98
  Konrad Steindl (V) Pro S. 98-100
  Ing. Robert Lugar (T) Contra S. 108-109
  Petra Bayr (S) Pro S. 110
  Mag. Rainer Widmann (B) Contra S. 111-112
  Mag. Peter Michael Ikrath (V) Pro S. 112
  Ing. Robert Lugar (T) Contra S. 113
  Dr. Christoph Matznetter (S) Pro S. 113-115
  Mag. Roman Haider (F) Contra S. 115
05.07.2013 216. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, V, dagegen: F, G, B, T
S. 115-116
05.07.2013 216. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, dagegen: F, G, B, T
S. 116
05.07.2013 Beschluss im Nationalrat 844/BNR  
05.07.2013 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 216. Sitzung des Nationalrates: Stabile Geldinstitute sollen in der Krise Verluste selbst tragen Nr. 656/2013  
10.07.2013 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
10.07.2013 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 04.09.2013)  
10.07.2013 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
10.07.2013 Änderungen gegenüber dem Gesetzentwurf in der Fassung des Nationalrat-Ausschussberichtes (9050/BR d.B.)  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
10.07.2013 Zuweisung an den Finanzausschuss des Bundesrates  
16.07.2013 Finanzausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 21. Sitzung des Ausschusses  
16.07.2013 Finanzausschuss des Bundesrates: Bericht 9087/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
18.07.2013 Auf der Tagesordnung der 823. Sitzung des Bundesrates  
18.07.2013 823. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Rene Pfister S. 176
18.07.2013 823. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 177-184
18.07.2013 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Reinhard Pisec, BA (F) Contra S. 177-178
  Sonja Zwazl (V) Pro S. 178-180
  Dr. Heidelinde Reiter (A) Contra S. 180-181
  Michael Lampel (S) Pro S. 181-182
  Mag. Klaus Fürlinger (V) Pro S. 182
  Gerhard Dörfler (F) Contra S. 183
  Gerd Krusche (F) Contra S. 183
18.07.2013 823. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 184
18.07.2013 Beschluss im Bundesrat 844/BNR  
18.07.2013 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 823. Sitzung des Bundesrates: Bundesrat: Viele Finanzmaterien auf dem Weg ins Bundesgesetzblatt Nr. 678/2013  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 184/2013  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Bankwesengesetz, Bausparkassengesetz u.a., Änderung (535/ME)

Status: Regierungsvorlage (2438 d.B.)

Schlagworte

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bankwesengesetz, das Bausparkassengesetz, das Börsegesetz 1989, das E-Geldgesetz 2010, das Finanzkonglomerategesetz, das Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz, das Finanzmarktstabilitätsgesetz, das Finanzsicherheiten-Gesetz, das Immobilien-Investmentfondsgesetz, das Investmentfondsgesetz 2011, das Kapitalmarktgesetz, das Sparkassengesetz, das Stabilitätsabgabegesetz, das Wertpapieraufsichtsgesetz 2007, das Zahlungsdienstegesetz, das Pensionskassengesetz, das Betriebliche Mitarbeiter- und Selbstständigenvorsorgegesetz und das Versicherungsaufsichtgesetz geändert werden


Einbringendes Ressort: BM f. Finanzen Tel.: 51 433

Datum Stellungnahme von
17.05.2013 1/SN-535/ME Bundeskanzleramt - Sektion III
17.05.2013 2/SN-535/ME Österreichische Notariatskammer
21.05.2013 3/SN-535/ME Österreichischer Factoring-Verband
22.05.2013 4/SN-535/ME Amt der Salzburger Landesregierung
23.05.2013 5/SN-535/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
23.05.2013 6/SN-535/ME BM f. europäische und internationale Angelegenheiten, Völkerrechtsbüro
23.05.2013 7/SN-535/ME Amt der Tiroler Landesregierung
24.05.2013 8/SN-535/ME Österreichischer Rechtsanwaltskammertag
24.05.2013 9/SN-535/ME Raiffeisen Bankengruppe
24.05.2013 10/SN-535/ME Bundeskanzleramt - Frauen- und Gleichstellungssektion
24.05.2013 11/SN-535/ME Österreichische Finanzmarktaufsicht FMA
24.05.2013 12/SN-535/ME Rechnungshof
24.05.2013 13/SN-535/ME Raiffeisenkasse Kuchl
24.05.2013 14/SN-535/ME Industriellenvereinigung
27.05.2013 15/SN-535/ME BM f. Inneres
27.05.2013 16/SN-535/ME Amt der Burgenländischen Landesregierung, Landesamtsdirektion-Verfassungsdienst
27.05.2013 17/SN-535/ME Bundesarbeitskammer
27.05.2013 18/SN-535/ME BM f. Wirtschaft, Familie und Jugend
27.05.2013 19/SN-535/ME BM f. Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
28.05.2013 20/SN-535/ME Bundeskanzleramt - Verfassungsdienst
28.05.2013 21/SN-535/ME Kammer der Wirtschaftstreuhänder
28.05.2013 22/SN-535/ME BM f. Justiz
29.05.2013 23/SN-535/ME Oesterreichische Nationalbank
29.05.2013 24/SN-535/ME Wirtschaftskammer Österreich
03.06.2013 25/SN-535/ME Verband der Versicherungsunternehmen Österreichs
05.06.2013 26/SN-535/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung