Suche

Seite '2456 d.B. (XXIV. GP) - Rechtspraxis des Ermittlungsverfahrens nach der Strafprozessreform aufgrund der Entschließung des Nationalrates vom 5. November 2009, 53/E XXIV. GP' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Rechtspraxis des Ermittlungsverfahrens nach der Strafprozessreform aufgrund der Entschließung des Nationalrates vom 5. November 2009, 53/E XXIV. GP (2456 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Justizausschusses über den Bericht (III-272 d.B.) der Bundesministerin für Justiz betreffend die Rechtspraxis des Ermittlungsverfahrens nach der Strafprozessreform aufgrund der Entschließung des Nationalrates vom 5. November 2009, 53/E XXIV. GP


Berichterstatter/-in: Dr. Johannes Jarolim Justizausschuss

Hauptgegenstand des (Berichts) Rechtspraxis des Ermittlungsverfahrens nach der Strafprozessreform aufgrund der Entschließung des Nationalrates vom 5. November 2009, 53/E XXIV. GP (III-272 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
19.06.2013 Justizausschuss: Antrag auf Kenntnisnahme
Dafür: S, V, F, G, B, dagegen: -
 
19.06.2013 Justizausschuss: Antrag der Abgeordneten Mag. Peter Michael Ikrath, Dr. Johannes Jarolim und Mag. Albert Steinhauser auf Annahme der Entschließung betreffend Schlussfolgerungen aus den Beratungen des zur Vorbehandlung des Berichts der Bundesministerin für Justiz auf Grund der Entschließung des Nationalrates vom 5. November 2009, 53/E XXIV. GP (III-272 d.B.) (89/AEA)
angenommen (333/E)
Dafür: S, V, F, G, T, dagegen: B
 
19.06.2013 Justizausschuss: Bericht  
24.06.2013 Einlangen im Nationalrat  
05.07.2013 Auf der Tagesordnung der 216. Sitzung des Nationalrates  
05.07.2013 216. Sitzung des Nationalrates: Abstimmung über die dem Auschussbericht beigedruckten Entschließung 89/AEA
angenommen (333/E)
Dafür: S, V, F, G, T, dagegen: B
 
05.07.2013 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Franz Glaser (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 287-288
Dr. Johannes Jarolim (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 288
Dr. Johannes Hübner (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 289
Mag. Albert Steinhauser (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 289-291
Gerald Grosz (B) WortmeldungsartPro ProtokollS. 292-293
Christoph Hagen (T) WortmeldungsartPro ProtokollS. 293
BM Mag. Dr. Beatrix Karl (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 293-296
Hannes Fazekas (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 296-297
Otto Pendl (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 297-298
Christian Lausch (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 298-299