LETZTES UPDATE: 11.06.2016; 05:11

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Josef Bucher (BZÖ) an den Bundesminister für Finanzen Dipl.-Ing. Josef Pröll betreffend Budget für das Jahr 2010

Werden Sie das im Mai beschlossene und nachweislich auf falschen Zahlen beruhende Budget für das Jahr 2010 durch ein neues, krisengerechtes Staatsbudget ersetzen, um einer explodierenden Staatsverschuldung entgegenzutreten und den Wohlstand der Österreicherinnen und Österreicher zu sichern?


Eingebracht von: Josef Bucher

Eingebracht an: Dipl.-Ing. Josef Pröll Regierungsmitglied Bundesministerium für Finanzen

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
19.10.2009 Einbringung im Nationalrat (Frist: 16.11.2009)  
19.10.2009 Übermittlung an das Bundesministerium für Finanzen  
22.10.2009 41. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Josef Bucher gestellt S. 33-34
22.10.2009 41. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll S. 33-34
22.10.2009 41. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Mag. Christiane Brunner gestellt S. 34-35
22.10.2009 41. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Alois Gradauer gestellt S. 35
22.10.2009 41. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Ing. Kurt Gartlehner gestellt S. 36
22.10.2009 41. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dr. Peter Sonnberger gestellt S. 36-37